Birds of Prey: Mary Elizabeth Winstead und Jurnee Smollett-Bell an der Seite von Margot Robbie

Nachdem Warner Bros. kürzlich den Starttermin für die Comicverfilmung Birds of Prey bekannt gegeben hat, wurden nun auch zwei weitere Hauptrollen besetzt. Wie Deadline berichtet, haben sich Mary Elizabeth Winstead (10 Cloverfield Lane) und Jurnee Smollett-Bell (Underground) dem Cast des Films angeschlossen.

Mary Elizabeth Winstead wird die Rolle der Huntress übernehmen. Im Film soll es sich bei der Figur um die Tochter eines Mafia-Bosses handeln, die als kleines Mädchen mit ansehen musste, wie ihre ganze Familie getötet wurde. Ähnlich wie bei Batman war dies der Grund, warum sie nun selbst gegen Verbrecher kämpft, allerdings deutlich tödlicher als die Fledermaus.

Jurnee Smollett-Bell spielt Dinah Lance aka Black Canary. Die Figur ist vor allem durch ihren schrillen Schrei bekannt, mit dem sie ihre Gegner ausschalten kann. Serienfans dürfte sie aus Arrow bekannt sein, wo bereits verschiedene Inkarnationen der Heldin zu sehen waren.

Die beiden Darstellerinnen werden an der Seite von Margot Robbie zu sehen sein, die ihre Rolle der Harley Quinn aus Suicide Squad wieder aufnimmt. Für die Regie hat sich Warner Bros. die Dienste von Cathy Yen gesichert. Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres oder Anfang 2019 beginnen. Der Kinostart ist am 7. Februar 2020.

Birds of Prey
Originaltitel:
Birds of Prey (and the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn)
Kinostart:
06.02.20
Regie:
Cathy Yan
Drehbuch:
Christina Hodson
Darsteller:
Margot Robbie, Mary Elizabeth Winstead, Jurnee Smollett-Bell, Rosie Perez, Ewan McGregor, Ella Jay Basco, Chris Messina, Steven Williams, Derek Wilson, Dana Lee, François Chau, Matthew Willig, Ali Wong, Robert Catrini
Bei ihrer Rückkehr auf die Kinoleinwand wechselt Harley Quinn das Team. Anstatt im Suicide Squad ist sie nun bei den Birds of Prey aktiv.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.