Sony Pictures kündigt 2 Marvel-Filme für das Jahr 2020 an

jared_leto_bladerunner2049.jpg

Jared Leto

Sony Pictures hat zwei Marvel-Filme für das Jahr 2020 inklusive Starttermin angekündigt. Allerdings gab man nicht bekannt, um welche Projekte konkret es sich handeln soll.

Für den 10. Juli 2020 ist ein unbetiteltes Sony-Marvel-Projekt angekündigt. Am 2. Oktober 2020 soll eine unbetitelte Sony-Marvel-Fortsetzung in den Kinos starten.

Bei dem Juli-Projekt könnte es sich um Morbius handeln. Im Sommer wurde bekannt, dass Jared Leto die Rolle des Dr. Michael Morbius übernehmen soll. Morbius infizierte sich bei dem Versuch, seine seltene Blutkrankheit zu heilen, mit einer Form des Vampirismus und wurde so zum lebenden Vampir. Im Laufe der Geschichten entwickelte er sich zu einem der mächtigsten Gegenspieler von Spider-Man.

Ein Kandidat für eine Fortsetzung wäre Venom. Für Sony war der Film mit Tom Hardy in der Hauptrolle ein finanzieller Erfolg. Mit einem Produktionsbudget 100 Millionen US-Dollar konnte Venom weltweit knapp 780 Millionen US-Dollar einspielen, 210 Millionen davon auf dem US-Markt. In China erzielte das Projekt binnen zwölf Tagen nach Kinostart einen Umsatz von 215 Millionen. 

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.