Locke and Key: Emilia Jones und Connor Jessup für die Serienadaption verpflichtet

locke-and-key.jpg

Locke & Key

Emilia Jones und Connor Jessup wurden für die Serienadaption des Comics Locke and Key verpflichtet. Die beiden Darsteller werden die Geschwister Kinsey und Tyler Locke spielen. Damit stoßen Jones und Jessup zu Jackson Robert Scott, der bereits zuvor für die Rolle des kleinen Bruders Bode Locke verpflichtet wurde.

Scott ist der einzige Darsteller, der auch schon im ersten Versuch, die Comicvorlage als Serie zu adaptieren, mit an Bord war. Nach dem Dreh des Piloten entschied sich der Streaming-Dienst Hulu jedoch gegen eine Bestellung der Serie. Daraufhin konnten die Produzenten Netflix von dem Projekt überzeugen. Der Konkurrent von Hulu bestellte eine erste Staffel mit zehn Episoden, setzte jedoch wieder alles auf Anfang.

Zusätzlich zum bisherigen Showrunner Carlton Cuse wurde Meredith Averill verpflichtet, die sich den Posten nun mit Cuse teilt. Andy Muschietti (Es) verließ dagegen das Projekt als Regisseur und übernimmt nun nur noch eine Produzentenrolle. Der Regisseur hatte den ursprünglichen Piloten für Hulu inszeniert.

Im Mittelpunkt des Comics von Joe Hill stehen die drei Locke-Geschwister, die nach dem Tod des Vaters mit ihrer Mutter in ein altes Anwesen ziehen. Wäre das alte Herrenhaus nicht schon seltsam genug, so scheinen die Türen darin nicht nur zu anderen Räumen zu führen, sondern verwandeln jeden, der durch sie schreitet. Doch bei einer Tür sollte man nie einen Fuß über die Schwelle setzten; und genau diese versucht eine hasserfüllte Kreatur mit allen Mitteln zu öffnen.

Wann Locke and Key auf Netflix seine Premiere feiern wird, ist aktuell nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.