Dune: Stellan Skarsgard übernimmt den Part des Baron Harkonnen

Nachdem bereits gestern mit Dave Bautista (Hotel Artemis) ein erster Widersacher im Kampf um den Wüstenplaneten gefunden wurde, verpflichtet man mit Stellan Skarsgård (Avengers: Age of Ultron) nun den nächsten Filmbösewicht. Der gebürtige Schwede übernimmt in Dune die Rolle des Baron Vladimir Harkonnen.

Obwohl allgemein als Baron Harkonnen bekannt, lautet sein eigentlicher Titel Siridar-Baron, was nur dem Rang eines planetarischen Gouverneurs entspricht. Durch eine unbekannte Krankheit wurde sein athletischer und muskulöser Körper auf groteske Weise entstellt, sodass er auf die Hilfe eines Suspensorgürtels angewiesen ist, um sich normal zu fortzubewegen. Doch sieht er diesen Zustand schon fast wie ein Geschenk an, da es ihn erregt, wenn er auf Andere abscheulich und abstoßend wirkt.

Das rücksichtslose und grausame Oberhaupt des Hauses Harkonnen ist genauso listig wie intelligent und weiß die Schwächen Anderer für sich zu nutzen. So schmiedet er mit dem Padisha-Imperator ein Komplott gegen den immer beliebter werdenden Herzog Leto I., um ihn und das Geschlecht der Atreides für immer auszurotten. Für die Umsetzung seines Planes macht er auch vor seiner eigenen Familie nicht Halt und weiß so auch seinen gewalttätigen Neffen Glossu "die Bestie" Rabban (David Bautista) richtig einzusetzen.  

Angesiedelt in einer fernen Zukunft handelt Dune - Der Wüstenplanet von dem Kampf um die Vorherrschaft über den gleichnamigen Planeten. Denn nur dort findet sich das Spice, eine lebensverlängernde Droge, die ebenfalls für die interstellare Raumfahrt und somit für den Erhalt des Imperiums unverzichtbar ist. Wer auch immer das Spice kontrolliert, kontrolliert das Universum.

Die Handlung folgt dabei dem Sohn von Herzog Leto I., Paul Atreides (Timothée Chalamet) sowie dessen Mutter Lady Jessica (Rebecca Ferguson), die nach einem heimtückischen Angriff in die Ödnis des Planeten fliehen können. Dort werden sie von dem einheimischen Wüstenvolk aufgenommen, die in Paul ihren Befreier sehen.

Denis Villeneuve (Blade Runner 2049) übernimmt den Part des Regisseurs und plant bei der neuesten Umsetzung von Frank Herberst Science-Fiction-Epos einen Zweiteiler. Die Dreharbeiten sollen hierzu kommendes Jahr beginnen, während ein Startdatum für Dune noch nicht vorliegt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.