Detective Pikachu: Neuer TV-Trailer online

Detective_Pikachu.jpg

Detective Pikachu

Warner Bros. hat einen ersten TV-Spot zu Detective Pikachu veröffentlicht. Die Vorschau besteht weitestgehend aus bekanntem Material, zeigt aber auch einen neuen Ausschnitt. In den deutschen Kinos startet der Film 9. Mai am.

Im Mittelpunkt der Handlung steht neben dem titelgebenden Pokémon Pikachu der 21 Jahre alte Tim Googman, der versucht seinen Vater zu finden. Dieser arbeitete als Privatdetektiv und scheint spurlos verschwunden zu sein. Unterstürzung erhält er dabei von Pikachu, mit dem Tim auf einzigartige Art und Weise kommunizieren kann, während andere Menschen immer nur "pika pika" verstehen.

Die beiden nehmen in Ryme City ihre Ermittlungen auf. In der Stadt leben Menschen und Pokémon friedlich miteinander. Doch die beiden stoßen auf eine finstere Verschwörung, welche die friedliche Koexistenz beenden könnte.

Als Stimme von Pikachu ist Ryan Reynolds (Deadpool) mit dabei. Sein menschlicher Partner wird von Justice Smith (Jurassic World: Fallen Kingdom) gespielt. Als Dritte gesellt sich Kathryn Newton (Supernatural) als Journalistin Lucy mit zum Team. Ken Watanabe (Godzilla) ist im Film als Detective Yoshida zu sehen. Die Regie führt Rob Letterman (Gänsehaut) nach einem Drehbuch von Nicole Perlman (Guardians of the Galaxy) und Alex Hirsch (Willkommen in Gravity Falls).

Pokémon: Detective Pikachu TV Spot #1 - Silent But Deadly

Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu
Originaltitel:
Pokémon: Detective Pikachu
Kinostart:
09.05.19
Regie:
Rob Letterman
Drehbuch:
Rob Letterman, Nicole Perlman
Darsteller:
Justice Smith, Kathryn Newton, Ryan Reynolds, Ken Watanabe, Bill Nighy, Chris Geere, Suki Waterhouse, Rita Ora, Omar Chaparro, Karan Soni
Die Verfilmung des gleichnamigen Computerspiels zeigt einen etwas anderen Pikachu.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.