Black Widow: O-T Fagbenle für Hauptrolle im Marvel-Film verpflichtet

black_widow.jpg

Black Widow in Avengers: Infinity War

Der Cast von Marvels Black Widow wächst weiter. Wie Deadline berichtet, hat sich O-T Fagbenle dem Ensemble des Films angeschlossen. Der Darsteller, der beispielsweise durch The Handmaid's Tale bekannt ist, wird eine der Hauptrollen an der Seite von Scarlett Johansson spielen. Um welche Figur es sich dabei aber konkret handelt, ist noch unklar.

Neben Johansson und Fagbenle werden auch David Harbour, Florence Pugh und Rachel Weisz im ersten Solo-Film der Marvel-Heldin zu sehen sein. Informationen zum Inhalt halten sich bisher noch in Grenzen, es gibt aber immer wieder Gerüchte, dass es sich um einen Origin-Film handelt, der vor Natasha Romanoffs ersten Auftritt in Iron Man 2 spielt.

Die Regie zu Black Widow führt Cate Shortland (Berlin Syndrome), das Drehbuch stammt von Ned Benson, der die Arbeit von Jac Schaeffer fortführt. Kevin Feige wird wie üblich die Produktion leiten. Einen offiziellen Kinostart zu  gibt es noch nicht. Allerdings sollen die Dreharbeiten im Juni starten, sodass eine Veröffentlichung im kommenden Jahr wahrscheinlich ist. Ihren nächsten Auftritt als Black Widow wird Scarlett Johansson in Avengers: Endgame haben. Der Film kommt am 24. April in die deutschen Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.