Joker: Neues Foto von Joaquin Phoenix & geplante Altersfreigabe

Vor zwei Monaten gab es den ersten Teaser-Trailer zum Joker, nun gewährt Regisseur Todd Phillips einen weiteren Einblick auf Joaquin Phoenix in der titelgebenden Rolle.

"Finishing touches" benannte er seinen Instagram-Post, der zeigt, wie Phoenix als Arthur Fleck letzte Hand an das Makeup das Jokers legt und seiner Joker-Maske den Feinschliff gibt. 

Noch interessanter dürfte allerdings sein, dass Philipps auf Nachfrage eines Users eine Antwort auf die geplante Altersfreigabe gab:

"Wird ein R-Rating. Ich wurde oft danach gefragt. Dachte eigentlich, dass das bereits bekannt ist. Sorry."

Am Drehbuch zum Joker-Film arbeitete neben Regisseur Philipps noch Scott Silver (8 Mile). Beschrieben wird das 55-Millionen-Dollar-Projekt als düstere Charakterstudie, welche die Geschichte eines Mannes erkundet, der von der Gesellschaft verstoßen wurde. Als Filmsetting soll Gotham City Anfang der 80er-Jahre dienen.

Neben Joaquin Phoenix in der Hauptrolle des Jokers sind ebenfalls mit von der Partie Robert de Niro, Zazie Beetz (Deadpool 2, Atlanta), Bill Camp (Red Sparrow, Molly’s Game), Frances Conroy (American Horror Story, Castle Rock), Brett Cullen (42, Narcos), Glenn Fleshler (Billions, Barry) und Marc Maron (Maron, Glow).

Für die Produktion zeichnet neben Regisseur Philipps auch Bradley Cooper verantwortlich. Richard Baratta, Joseph Garner und Bruce Berman fungieren als ausführende Produzenten.

Der deutsche Kinostart ist für den 17. Oktober 2019 geplant.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Finishing touches.

Ein Beitrag geteilt von Todd Phillips (@toddphillips1) am

Originaltitel:
Joker
Kinostart:
10.10.19
Regie:
Todd Phillips
Drehbuch:
Todd Phillips, Scott Silver
Darsteller:
Joaquin Phoenix, Zazie Beetz, Robert De Niro, Frances Conroy, Marc Maron, Brett Cullen, Bill Camp, Glenn Fleshler, Douglas Hodge, Josh Pais
Der Film erforscht die Herkunft von Batmans ärgstem Gegenspieler

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.