1917: Erster Trailer zum Weltkriegs-Film von Sam Mendez

1917.jpg

1917

Universal Pictures hat einen ersten Trailer zu 1917 veröffentlicht. Passend zum Namen spielt der Film an den Fronten des 1. Weltkrieges. In die Kinos kommt 1917 am 16. Januar 2020.

Die Handlung stellt zwei junge britische Soldaten in den Mittelpunkt, die eine gefährliche Mission erhalten. Sie müssen sich durch feindliches Gebiet schlagen, um eine Warnung an einen Teil der britischen Armee zu überbringen. Diese steht kurz davor, in eine Falle zu laufen. Für einen der beiden Soldaten steht zudem noch etwas ganz Persönliches auf dem Spiel. Sein Bruder befindet sich unter den Soldaten, die schon bald alle sterben könnten.

1917 ist der neueste Film von Sam Mendez und gleichzeitig sein erstes Projekt seit dem letzten James-Bond-Abenteuer Spectre. Auch am Drehbuch war Mendez beteiligt, wobei er sich die Unterstützung von Krysty Wilson-Cairns (Penny Dreadful) sicherte.

Die Hauptrollen spielen George MacKay (Captain Fantastic) und Dean-Charles Chapman. Letzterer ist vor allem durch Game of Thrones bekannt, wo er in mehreren Staffeln als Tommen Lannister zu sehen war. Darüber hinaus gehören mit Benedict Cumberbatch (Doctor Strange), Colin Firth (Mary Poppins' Rückkehr), Richard Madden (Game of Thrones) und Mark Strong (Shazam!) auch einige namhafte Darsteller zum Cast des Films.

1917 - Official Trailer [HD]

1917 - Trailer deutsch/german HD

Originaltitel:
1917
Kinostart:
16.01.20
Regie:
Sam Mendes
Drehbuch:
Sam Mendes, Krysty Wilson-Cairns
Darsteller:
George MacKay, Dean-Charles Chapman, Benedict Cumberbatch, Colin Firth, Richard Madden, Mark Strong, Andrew Scott, Daniel Mays, Adrian Scarborough, Jamie Parker
Im Chaos des 1. Weltkrieges begeben sich zwei Soldaten auf eine verzweifelte Mission.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.