Good Morning, Midnight: Kyle Chandler für das postapokalyptische Drama besetzt

netflix-logo.jpg

Netflix-Logo

Der mit einem Emmy ausgezeichnete Darsteller Kyle Chandler (Super 8, Allein gegen die Zukunft) stößt zur Besetzung des postapokalyptischen Films Good Morning, Midnight hinzu. George Clooney inszeniert den Science-Fiction-Film für die Streaming-Plattform Netflix. Clooney spielt neben Felicity Jones (Star Wars: Rogue One) ebenfalls in dem Film mit. 

Chandler soll einen Astronauten namens Mitchell spielen. Der Film erzählt zwei parallele Handlungsstränge. Augustine (George Clooney) ist ein einsamer Wissenschaftler, der in der Arktis arbeitet, um Kontakt zu einem Raumschiff herzustellen, das sich auf dem Weg zurück zur Erde befindet. 

Mark L. Smith, der bereits das Drehbuch zu The Revenant - Der Rückkehrer geschrieben hat, adaptiert die gleichnamige Romanvorlage von Lily Brooks-Dalton aus dem Jahr 2016. Clooney und sein Produktionspartner Grant Heslov produzieren den Film mit ihrer Firma Smokehouse Pictures zusammen mit Anonymous Content und Syndicate Entertainment. 

Chandler und Clooney arbeiteten bereits kürzlich an der Serienadaption des Romans Catch 22 zusammen, die Clooney ebenfalls inszenierte. Chandler spielte außerdem zuletzt im Kino-Blockbuster Godzilla: King of Monsters mit und wird auch in der Fortsetzung namens Godzilla vs. Kong im nächsten Jahr zu sehen sein.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.