"Und jetzt lacht keiner mehr." - Finaler Trailer zum Joker

Joker

Joker

Warner Bros. Pictures hat den finalen Trailer zu Joker veröffentlicht. Dieser Trailer verstärkt nochmals die These, dass Arthur Fleck an einer psychischen Krankheit leidet. Zu sehen sind Sequenzen mit dem scheinbar unkontrollierbaren Lachen, Therapiesitzungen und Demütigungen, die Fleck über sich ergehen lassen muss.

Joker soll nicht zum DCEU gehören, Regisseur Todd Philipps hält sich nicht an die Comic-Vorlagen. Vielmehr möchte er nicht die Geschichte des Jokers selbst erzählen, sondern die Geschichte des Mannes, der zum Joker wurde.

Am Drehbuch zum Joker-Film arbeitete neben Regisseur Philipps noch Scott Silver (8 Mile). Beschrieben wird das 55-Millionen-Dollar-Projekt als düstere Charakterstudie, welche die Geschichte eines Mannes erkundet, der von der Gesellschaft verstoßen wurde. Als Filmsetting soll Gotham City Anfang der 80er-Jahre dienen.

Neben Joaquin Phoenix in der Hauptrolle des Jokers sind ebenfalls mit von der Partie Robert de Niro, Zazie Beetz (Deadpool 2, Atlanta), Bill Camp (Red Sparrow, Molly’s Game), Frances Conroy (American Horror Story, Castle Rock), Brett Cullen (42, Narcos), Glenn Fleshler (Billions, Barry) und Marc Maron (Maron, Glow).

Für die Produktion zeichnet neben Regisseur Philipps auch Bradley Cooper verantwortlich. Richard Baratta, Joseph Garner und Bruce Berman fungieren als ausführende Produzenten.

Der deutsche Kinostart ist für den 17. Oktober 2019 geplant.

JOKER - Final Trailer

JOKER - Final Trailer #2 Deutsch HD German (2019)

Originaltitel:
Joker
Kinostart:
17.10.19
Regie:
Todd Phillips
Drehbuch:
Todd Phillips, Scott Silver
Darsteller:
Joaquin Phoenix, Zazie Beetz, Robert De Niro, Frances Conroy, Marc Maron, Brett Cullen, Bill Camp, Glenn Fleshler, Douglas Hodge, Josh Pais
Der Film erforscht die Herkunft von Batmans ärgstem Gegenspieler

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.