Black 5: Michael Bay inszeniert Actionfilm für Sony

sony_pictures.jpg

Sony Pictures Logo

Nach Underground 6 nun Black 5. Wie Variety berichtet, hat Sony sich die Dienste von Michael Bay gesichert, um den kommenden Film zu inszenieren. Zum Inhalt von Black 5 ist bisher noch nicht viel bekannt. Es handelt sich aber in jedem Falle um einen Film, in dem die Action eine große Rolle spielt. Dies dürfte aufgrund der Verpflichtung von Bay aber alles andere als überraschend kommend. Der Regisseur ist unter anderem durch Bad Boys und das Transformers-Franchise bekannt.

Sony soll zudem planen, Black 5 nicht nur in die Kinos zu bringen. So wird zeitgleich wohl auch an einem Computerspiel gearbeitet. Der Film dürfte aber in jedem Falle zuerst erscheinen.

Das Drehbuch zu Black 5 stammt aus der Feder von Ehren Kruger. Der Autor arbeitete in der Vergangenheit bereits mit Bay zusammen und schrieb an den Drehbüchern von Transformers 2 bis 4 mit. Zuletzt war er für das Skript der Disney Neuverfilmung von Dumbo verantwortlich.

Welche Darsteller in Black 5 zu sehen sein werden, ist bisher noch nicht bekannt. Auch einen Kinostarttermin gibt es noch nicht. Die Dreharbeiten werden aber wohl Anfang 2020 beginnen. Die Dreharbeiten sollen starten, sobald Bay die Arbeiten an Underground 6 abgeschlossen hat. Der Netflix-Film soll im kommenden Jahr erscheinen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.