Game of Thrones: HBO soll Produktion des Prequels gestoppt haben

Noch gibt es keine offizielle Bestätigung von HBO, doch wie die an sich meist gut informierten Kollegen von Deadline berichten soll Showrunnerin Jane Goldman ihr Team davon unterrichtet haben, dass die Produktion der Prequel-Serie zu Game of Thrones abgebrochen wurde.

Dass von den anfangs rund fünf handfesteren Ideen für mögliche Spin-offs nicht alle umgesetzt werden können, war klar. Allerdings stach das Projekt mit dem vorläufigen Titel The Long Night als erster Kandidat früh hervor. Sogar die Dreharbeiten zum Piloten sind bereits seit Juli im Kasten. Gedreht wurde in Irland. Unter anderen standen Naomi Watts, Miranda Richardson und John Simm als Hauptdarsteller vor der Kamera.

Als mögliche Gründe, warum es nun nicht weitergeht, werden Differenzen beim Dreh und Schwierigkeiten in der Postproduktion angeführt. Natürlich liegen Spekulationen nahe, in wie weit auch das im September angekündigte zweite Spin-off rund um die Geschichte der Targaryens damit zu tun hat.

The Long Night sollte rund 5000 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones spielen. Westeros ist in etwa 100 Königreiche unterteilt, die noch viel gefährlicher und feindseliger sein könnten als in der Mutterserie. Es wird keinen Eisernen Thron, wohl aber Starks und Schattenwölfe geben. Die Starks stammen schließlich von den Ersten Menschen ab, und auch wenn die Serie noch vor der Existenz von Drachen spielen soll, werden anderen Kreaturen wie Schattenwölfe, Mammuts und nicht zuletzt auch die Weißen Wanderer Bestandteil sein. 

Deutlich näher an der uns bekannten Handlung ist das mögliche zweite Spin-off angesiedelt. Dieses soll die Targaryens in den Mittelpunkt stellen und ihren Aufstieg in Westeros zeigen. Entsprechend wird die Serie rund 300 Jahre vor den Geschehnissen von Game of Thrones spielen. Als Vorlage dient das Buch Feuer und Blut – Erstes Buch: Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros, das George R.R. Martin im vergangenen Jahr veröffentlichte. Der Autor möchte auch zusammen mit Ryan Condal (Colony) das Drehbuch zum Piloten schreiben. 

Ein offizielles Statement von HBO steht noch aus.

Game of Thrones Logo

Originaltitel: Game of Thrones (2011-2019)
Basiert auf der Fantasy-Reihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin
Erstaustrahlung am 17.04.2011
Darsteller: Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Lena Headey (Cersei Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Kit Harington (Jon Snow), Sophie Turner (Sansa Stark), Maisie Williams (Arya Stark), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister)
Produzenten: David Benioff, D. B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernadette Caulfield
Staffeln: 8
Anzahl der Episoden: 73


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.