WandaVision: Erstes Bild aus der kommenden Marvel-Serie veröffentlicht

WandaVision.jpg

WandaVision

Auf der brasilianischen Convention CCXP war am Wochenende fand auch ein Marvel-Panel statt. Im Zuge dessen wurde das erste Bild aus der kommenden Marvel-Serie WandaVision enthüllt. Die Aufnahme zeigt die beiden titelgebenden Helden allerdings in schwarz-weiß. Dies passt zu den bisherigen Beschreibungen der Serie, die eine Art 50er-Jahre-Sitcom werden soll, wobei zuletzt gern der Vergleich Dick Van Dyke trifft auf Legion genannt wurde.

In WandaVision nehmen Elisabeth Olson und Paul Bettany ihre Rollen aus den Marvel-Filmen wieder auf. Zudem soll es ein Wiedersehen mit Kat Dennings und Randall Park geben. Dennings war in den ersten beiden Thor-Filmen als Darcy Lewis zu sehen, Park feierte in Ant-Man and The Wasp sein Debüt als Agent Jimmy Woo.

Darüber hinaus gibt es mit Kathryn Hahn und Teyonah Parris auch zwei Neuzugänge. Hahn soll in der Serie eine neugierige Nachbarin spielen, während Parris die erwachsene Monica Rambeau spielt, deren jüngeres Ich erstmals in Captain Marvel zu sehen war. Als Showrunner der Serie ist Jac Schaeffer aktiv, die wiederum gemeinsam mit Ned Benson das Drehbuch zu Black Widow geschrieben hat.

WandaVision soll im Frühling 2021 bei Disney+ erscheinen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.