Dracula: Neuer Trailer der BBC und deutscher Starttermin

Dracula.jpg

Dracula

Was bei Sherlock schon funktionierte soll nun auch der neuen Serie von Steven Moffat und Mark Gatiss Glück bringen: Dracula startet in Großbritannien am 1. Januar. Die erste Staffel der Mini-Serie besteht ebenfalls aus drei je 90-minütigen Episoden. Die BBC hat nun einen offiziellen Trailer und Netflix das internationale Erscheinungsdatum veröffentlicht.

Als Basis für die Miniserie dient Bram Stokers 1897 erschienener Roman, in dem der blutdürstige Graf  nach London reist. Anders als Sherlock handelt es sich jedoch nicht um eine Adaption mit moderneren Hintergrund, sondern soll im Jahr 1897 spielen - und zunächst in Transsilvanien beginnen, von wo es Dracula auf die Metropole abgesehen hat.

Neben Claes Bang in der titelgebenden Rolle werden in Dracula auch Lyndsey Marshal (Rome), Chanel Cresswell, Matthew Beard, Lydia West, Paul Brennen, Sarah Niles, Sofia Oxenham (Poldark), John McCrea und Phil Dunster (Humans) zu sehen sein.

Nachdem die BBC die erste Staffel ab dem 1. Januar an drei aufeinanderfolgenden Abenden zeigt, ist Dracula dann ab dem 4. Januar über Netflix auch in Deutschland verfügbar.

Dracula: Official Trailer - BBC

Van Helsing Filmposter
Originaltitel:
Van Helsing
Kinostart:
06.05.04
Laufzeit:
126 min
Regie:
Stephen Sommers
Drehbuch:
Stephen Sommers
Darsteller:
Hugh Jackman, Kate Beckinsale, Richard Roxburgh, David Wenham
In einem transsylvanischen Schloss erweckt Dr. Frankenstein seine Kreatur zum Leben – finanziert und gesponsert von Dracula. Das Experiment gelingt, doch ein wütender Mob der Dorfbewohner stürmt das Schloss. Frankenstein und sein Monster müssen fliehen. In einer alten Windmühle kommt es zum ersten Showdown, die Mühle brennt nieder und Dr. Frankenstein wird unter den brennenden Trümmern begraben.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.