Star Trek: Picard - CBS bestellt noch vor dem Serienstart eine 2. Staffel

star_trek_picard_header_cbs.jpg

Gute Nachrichten für die Verantwortlichen der kommenden Serie Star Trek: Picard. Wie Deadline berichtet, soll der amerikanische Streaming-Dienst CBS All Access die Serie bereits um eine 2. Staffel verlängert haben. Damit stellt man noch vor dem Start der Serie bereits die Weichen für weitere Folgen. Die neue Staffel soll insgesamt zehn Episoden umfassen.

Die erste Staffel der Serie erscheint am 22. Januar 2020 bei CBS All Access und wird wöchentlich ausgestrahlt. In Deutschland wird Amazon Prime Video die Heimat von Star Trek: Picard werden, wobei der Streaming-Dienst die jeweilige neue Folge einen Tag nach der US-Ausstrahlung hierzulande veröffentlicht.

In Star Trek: Picard können sich die Fans auf ein Wiedersehen mit Patrick Stewart in seiner Paraderolle als Jean-Luc Picard freuen. Darüber hinaus sind auch Auftritte der Star-Trek-Veteranen Brent Spiner (Data), Marina Sirtis (Troi) und Jonathan Frakes (Riker), Jeri Ryan (Seven of Nine) und Jonathan Del Arco (Hugh) bereits bestätigt. Frakes übernahm zudem bei zwei Episoden die Regie. Auch bei Star Trek: Discovery hatte der Trek-Verteran schon mehrfach auf dem Regiestuhl Platz genommen.

Neben vielen bekannten Gesichtern gibt es in Star Trek: Picard auch eine ganze Reihe von Newcomern. So werden in der Serie Santiago Cabrera (Die Musketiere), Michelle Hurd (Daredevil), Alison Pill (The Newsroom), Harry Treadaway (Mr. Mercedes, Penny Dreadful) und Isa Briones (American Crime Story: Versace) in Hauptrollen zu sehen sein und die neue Crew rund um Picard bilden.

Nach der Ausstrahlung der 1. Staffel könnten die Dreharbeiten zu den neuen Folgen bereits im Frühling 2020 beginnen. Mit einer Ausstrahlung dürfte aber nicht vor 2021 zu rechnen sein. In jedem Falle wird bei der 2. Staffel ein neuer Showrunner aber das Zepter übernehmen. So wurde kürzlich bekannt, dass Michael Chabon seinen Posten abgibt, um sich der Adaption seines eigenen Romans Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay zu widmen. Wer für Chabon übernimmt, ist bisher noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.