Venom 2: Sony gibt offiziellen Titel und neuen Kinostarttermin bekannt

venom.jpg

Venom

Sony Pictures hat den offiziellen Titel zur Fortsetzung von Venom enthüllt. Demnach wird der Film unter dem Namen Venom: Let There Be Carnage in die Kinos kommen. Der Name spielt natürlich auf das Debüt des Spider-Man-Schurken Carnage an, der in dem Film erstmals auf der Kinoleinwand zu sehen sein wird.

Gleichzeitig gab das Studio auch einen neuen Starttermin für Venom 2 bekannt. So müssen sich die Fans bis zum nächsten Jahr gedulden. Sony plant, den Film am 25. Juni 2021 in die amerikanischen Kinos zu bringen. Hierzulande hat das Studio noch keinen Kinostart enthüllt. Bisher war Venom 2 für den 1. Oktober angekündigt. Mit der Verschiebung hat Sony Pictures nun alle Kinostarts aus diesem Jahr gestrichen und wird alle geplanten Filme erst 2021 veröffentlichen.

Für Venom: Let There Be Carnage nahm Andy Serkis auf dem Regiestuhl Platz und inszenierte ein Drehbuch von Kelly Marcel. Die Hauptrollen spielen erneut Tom Hardy und Michelle Williams. Zudem ist Woody Harrelson mit von der Partie. Der Darsteller wird den ikonischen Spider-Man-Schurken Cletus Kasady aka Carnage spielen. Darüber hinaus soll Naomi Harris an Bord sein, um die Rolle der Shriek zu spielen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.