Replay: Olivia Munn für Hauptrolle im Sci-Fi-Action-Film verpflichtet

Olivia Munn wird die Hauptrolle im kommenden Sci-Fi-Actionfilm Replay spielen. Wie der Hollywood Reporter berichtet, ist die Darstellerin offiziell an Bord. Munn ist unter anderem für Filme wie X-Men: Apocalypse oder die HBO-Serie Newsroom bekannt.

Aktuell präsentieren die Macher des Films rund um das Produktionsunternehmen Dark Castle Entertainment ihr Projekt in Cannes, wo man sich auf der Suche nach internationalen Verleihpartnern befindet. Dabei wird Replay als eine Mischung aus The Raid und John Wick in Hinblick auf seine Actionszenen beschrieben, während man sich bei der Art und Weise wie man seine Geschichte erzählt eher an Terminator orientiert.

In Replay wird Munn eine Frau spielen, deren Ehemann eines Tages gekidnappt und anschließend ermordet wird. Die Frau gibt jedoch nicht auf und sieht in einer neuen Technologie die Chance, die Tod ungeschehen zu machen.

Geschrieben wurde Replay von Jimmy Loweree (Absence), der auch gleich selbst die Inszenierung des Films übernimmt. Als Produzenten sind Ethan Erwin, Hal Sadoff und Robert Bell an Bord. Auch Olivia Munn selbst übernimmt eine Produzentenrolle.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.