Star Wars: The High Republic – Erstes Kapitel des Romans Light of the Jedi verfügbar

Star Wars: The High Republic

Star Wars: The High Republic

Mit dem Roma Light of the Jedi sollte ursprünglich bereits am 25. August die neue Star-Wars-Ära The High Republic starten. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde dieser Starttermin aber auf den 5. Januar 2021 verschoben.

Autor Charles Soule möchte den Fans jedoch trotzdem bereits einen kurzen Einblick in das geben, was sie mit The High Republic erwarten wird und hat das erste Kapitel seines Buches IGN zur Verfügung gestellt – bisher die englische Fassung.

Souls beginnt Light of the Jedi mit einer Katastrophe, die, wie er sagt, die Hohe Republik auf ewig verändern wird. Im Hyperraum kommt es zu einem Unfall und der Zerstörung des Transportschiffes Legacy Run.

Beim Versuch, einem Hindernis mit Lichtgeschwindigkeit auszuweichen, zerbricht das Schiff seine Einzelteile. Die Trümmer des Schiffs stellen eine Gefahr für die ganze Galaxis dar, da sie jederzeit an jedem Ort auf bekannten und unbekannten Welten einschlagen und dort erheblichen Schaden anrichten können. Die Bewohner der Galaxis rufen in ihrer Not die Jedi um Hilfe. Der Unfall der Legacy Run soll laut Soul nur ein Puzzelstück sein und ein Katalysator für neue Geschichten.

Was genau hinter den Ereignissen steckt und welche Rolle die Jedi und die Nihil spielen, wird sich spätestens am 5. Janaur zeigen, wenn The High Republic mit dem ersten Roman Light of the Jedi beginnt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.