The Last of Us: Neil Druckmann über die Optionen auf Teil 3

last-of-us-large.png

Joel und Ellie in Gefahr

Vor einem knappen Monat erschien The Last of Us 2. Die Fortsetzung hatte nach ihrer Veröffentlichungen mit den Entscheidungen, die das Kreativ-Team von Spieleentwickler Naughty Dog getroffen hatte, für Kontroversen gesorgt.

Das hält Neil Druckmann, Creative Director und Vizepräsident von Naughty Dog, jedoch nicht davon ab, über einen weiteren Teil der Reihe nachzudenken. Im Gespräch mit GQ äußerte er sich noch relative vage:

"Wenn man ein Projekt beendet, gibt es vom kreativen Standpunkt immer weniger Verantwortlichkeiten. Und schon denke ich an das nächste Projekt. Ja, das nächste Projekt könnte ein dritter Teil sein, das nächste Projekt könnte aber auch etwas Neues sein."

Gegenüber Indiewire gab er sich schon detaillierter:

"Ich muss mich noch vage und geschlossen halten, wie man vielleicht erwartet, aber ich vermute, der Test, ob ein "Teil III" gemacht werden soll oder nicht, müsste ein ähnlicher Test sein wie der, den wir mit "Teil II" gemacht haben. Beim ersten Spiel gab es keine Erwartungen, es fühlte sich an, als ob wir alles hätten machen können. Jetzt haben wir aber Figuren, Themen und Prozesse etabliert. Um einen "Teil II" zu rechtfertigen, mussten wir etwas machen, das den Fans nicht gefallen würde, also etwas machen, das den emotionalen Kern trifft, den wir im ersten Spiel begründet haben. Und ohne das gäbe es keinen Grund für einen "Teil III". Dies ist in der Fortsetzung zu finden, war viel schwieriger als im ersten Spiel, und ein Voranschreiten wäre exponentiell schwieriger, es zu rechtfertigen, in diese Welt zurückzukehren und einen Weg zu finden, Dinge zu variieren. Es gibt bereits so viele Dinge, die man zur Hintergrundgeschichte gesehen an, wie der Ausbruch passierte. Also müssten wir wirklich etwas finden, wie wir eine neue Erfahrung schaffen, die zu der emotionalen Wirkung der Geschichten passt, und ich weiß nicht, was das ist. Derzeit jedenfalls nicht."

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.