CBS All Access wird im kommenden Jahr zu Paramount+

Für CBS All Access, den Streaminganbieter, der unter anderem Serien wie Star Trek: Discovery, Star Trek: Picard und Star Trek: Lower Decks beherbergt, ist für das kommende Jahr ein Rebranding sowie ein Relaunch angekündigt worden. Ab 2021 geht der Dienst unter dem Namen Paramount+ an den Start.

Im Laufe des Jahres hatte CBS All Access aufgrund des Zusammenschlusses von Viacom und CBS noch weitere Inhalte von Viacom übernommen, wie zum Beispiel Paramount Network, MTV, VH1, BET, Comedy Central, Smithsonia, Nickelodeon und Paramount-Spielfilm-Inhalte. 

Mit dem Relaunch bleibt das Trek-Franchise bei Paramount+. So ist angekündigt, dass auch Star Trek: Strange New Worlds bei dem Anbieter zu sehen sein wird. Die neue Marke Paramount+ soll außerdem global genutzt werden. Als Start hierfür sind Australien, Lateinamerika und die Nordischen Länder vorgesehen. Eine Information, ob und in welcher Form Paramount+ für den deutschsprachigen Markt geplant ist, liegt aktuell noch nicht vor. 

In einem offiziellen Statement heißt es:

"Paramount ist eine Kultmarke sowie sagenumworben und wird von Zuschauern auf der ganzen Welt geliebt. Es ist ein Synomym für Qualität, Integrität und erstklassiges Storytelling. Mit Paramount+ freuen wir uns darauf, eine globale Streaming-Marke im Breitbandsegment zu etablieren, die aus der schieren Breite und Tiefe des ViacomCBS-Portfolios schöpft, um eine außergewöhnliche Sammlung von Inhalten anzubieten, die jeder genießen kann."

 

Star Trek: Discovery Logo 2017

Originaltitel: Star Trek: Discovery
Erstaustrahlung 24. September 2017 bei CBS All Access / 25. September 2017 bei Netflix
Darsteller: Sonequa Martin-Green (Michael Burnham), Jason Isaacs (Captain Gabriel Lorca), Michelle Yeoh (Captain Georgiou), Doug Jones (Lt. Saru), Anthony Rapp (Lt. Stamets), Shazad Latif (Lt. Tyler), Maulik Pancholy (Dr. Nambue), Chris Obi (T’Kuvma), Shazad Latif (Kol), Mary Chieffo (L’Rell), Rekha Sharma (Commander Landry), Rainn Wilson (Harry Mudd), James Frain (Sarek)
Produzenten: Gretchen Berg & Aaron Harberts, Alex Kurtzman, Eugene Roddenberry, Trevor Roth, Kirsten Beyer
Entwickelt von: Bryan Fuller & Alex Kurtzman
Staffeln: 2+
Anzahl der Episoden: 29+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.