Star Wars: Obi-Wan – Ewan McGregor verrät den Starttermin der Dreharbeiten

Es ist mittlerweile schon eine ganze Weile bekannt, dass Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi in einer exklusiven Serie zurückkehren wird. Dennoch gab es besonders in den letzten Monaten einiges an Hin und Her und diverse Gerüchten zur geplanten Serie. Nun hat Ewan McGregor selbst für ein wenig mehr Klarheit gesorgt. Im Rahmen eines Auftritts bei The Graham Norton Show verriet der Schauspieler nicht nur ein paar kleine Details zur Serie, sondern mit dem März 2021 auch den Starttermin der Dreharbeiten.

Die Serie soll laut McGregor aber nicht nur die Geschichte des Jedi-Meisters weitererzählen - wenn auch zum größten Teil. Was genau damit gemeint ist, ließ der Schauspieler aber offen. Noch ist unklar, wann genau die Serie spielt. Erste Gerüchte verorten die Geschichte etwa zehn Jahre nach Star Wars: Episode 3 – Die Rache der Sith. Das entspricht in etwas auch der Zeit, zu der Solo: A Star Wars Story spielt.

Auf die Frage, wie der Schauspieler einen älteren Obi-Wan verkörpern wird, antworte der Schauspieler, dass er sich viele Filme mit Sir Alex Guiness angeschaut habe, der Obi-Wan in Episode 4 verkörperte.

Auch wenn der Starttermin für die Dreharbeiten inzwischen gesetzt ist – ein Startermin für die Serie gibt es bisher noch nicht. Der dürfte aber frühestens im Jahr 2022 liegen.

Ewan McGregor might be back as Obi-Wan Kenobi?!? | The Graham Norton Show - BBC

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.