Zack Snyder's Justice League: Nachdrehs bringen wohl nur vier Minuten an neuen Szenen

Justice League.jpg

Justice League

Dass Zack Synder für seine Cut von Justice League tatsächlich noch einmal neue Szenen drehen durfte, ist schon länger bekannt. Unklar war bisher noch, wie groß die Nachdrehs tatsächlich ausfallen würden. So gab es Berichte, dass Warner Bros. das Budget für das Projekt auf mittlerweile 70 Millionen Dollar erhöht haben soll, was darauf hindeuten würde, dass Snyder doch etwas mehr drehen kann.

Tatsächlich scheint man aber gar nicht so viel neues Material für den Snyder-Cut zu benötigen. In einem Gespräch mit Beyond the Trailer erzählte der Regisseur kürzlich, dass am Ende nur ein paar Minuten für den Snyder-Cut gedreht wurden.

"Ich würde sagen, am Ende sind es vielleicht vier oder fünf Minuten an zusätzlichen Szenen für den gesamten Film. Von den vier Stunden, die Justice League lang ist, sind es vielleicht vier Minuten."

Zu sehen bekommen werden die Zuschauer diese im kommenden Jahr. HBO Max wird Zack Snyder's Justice League als vierteilige Mini-Serie veröffentlichen. Ein konkreter Termin ist bisher aber noch nicht bekannt. Hierzulande fungiert Sky als Partner des Streaming-Dienstes, sodass der Film sehr wahrscheinlich erst einmal im Pay-TV seine Premiere feiern wird.

Justice League Filmposter
Originaltitel:
Justice League
Kinostart:
16.11.17
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
Chris Terrio
Darsteller:
Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman), Jason Momoa (Aquaman), Gal Gadot (Wonder Woman), Ezra Miller (The Flash), Ray Fisher (Cyborg), J.K. Simmons (Commissioner Gordon), Amber Heard (Mera), Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred Pennyworth)
Die Justice League sind Dreh- und Angelpunkt des DC Extended Universe.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.