Shadow and Bone: Netflix kündigt die Fantasy-Serie für April 2021 an

Der Streaming-Dienst Netflix hat einen ersten Teaser zu seiner kommenden Fantasy-Serie Shadow and Bone veröffentlicht und dabei auch gleich den Startzeitraum angekündigt. Demnach soll die Adaption der Bücher von Autorin Leigh Bardugo im April 2021 starten.

Die Serie soll sowohl die gleichnamige Roman-Trilogie der Autorin Leigh Bardugo als auch die beiden Spin-off-Bücher der Reihe The Six of Crows adaptieren. Zunächst wurden acht Episoden bestellt, wobei Shawn Levy (Stranger Things) als Produzent fungiert. Eric Heisserer (Arrival) übernimmt den Posten des Showrunners.

Shadow and Bone spielt im sogenannten Grishaverse auf einer Welt, die von einer massiven Barriere voller Dunkelheit geteilt ist. Die Bücher erzählen die Geschichte der Soldatin Alina Starkov, die eines Tages magische Kräfte in sich entdeckt. Daraufhin wird sie für das magisches Armeekorps verpflichtet und landet in einer Welt voller Machtspiele und Intrigen.

Die Reihe Six of Crows stellt dagegen einen gerissen jungen Mann namens Kaz Brekker in den Mittelpunkt, der eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihn unglaublich reich machen könnte. Gemeinsam mit fünf Gefährten soll er einen Magier aus dem sichersten Gefängnis des Landes befreien.

In den Hauptrollen sind Jessie Mei Li als Alina Starkov, Freddy Carter (Pennyworth) als Kaz Brekker, Ben Barnes (The Punisher) als General Kirigan, Archie Renaux (Morbius) als Malyen Oretsev, Amita Suman (Doctor Who) als Inej und Kit Young (Endeavour) als Jasper Fahey zu sehen sein.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.