Oppenheimer: Josh Hartnett im Biopic von Christopher Nolan

Mit Josh Hartnett hat sich der nächste prominente Darsteller dem ohnehin schon namhaften Cast von Oppenheimer angeschlossen. Wie der Hollywood Reporter berichtet, wird Hartnett in dem Biopic von Regisseur Christopher Nolan eine noch unbekannte Rolle übernehmen. In dem Film ist der Darsteller an der Seite von Cillian Murphy, Emily Blunt, Matt Damon, Robert Downey Jr., Florence Pugh und Rami Malek zu sehen.

In Oppenheimer wird Murphy die Rolle von J. Robert Oppenheimer spielen, dem Wissenschaftler, der das berühmte Manhatten Projekt geleitet hat. Blunt übernimmt die Rolle seiner Ehefrau Kitty, während Damon den militärischen Projektleiter Lt. Gen. Leslie Groves spielt. Robert Downey Jr. wird als Lewis Strauss, der Chef der Atomic Energy Commission, zu sehen sein. Florence Pugh spielt wiederum Jean Tatlock, ein Mitglied der Kommunistischen Partei, die wiederholt eine Affäre mit Oppenheimer hatte. Rami Malek soll einen weiteren Wissenschaftler spielen.

Oppenheimer basiert auf den Sachbuch American Prometheus: The Triumph and Tragedy of J. Robert Oppenheimer von Kai Bird und Martin J. Sherwin und wird den titelgebenden Wissenschaftler in den Mittelpunkt stellen. Christopher Nolan wird den Film nicht nur inszenieren, sondern hat auch selbst das Drehbuch geschrieben. Gemeinsam mit seiner Frau Emma Thomas fungiert er zudem als Produzent. Die Dreharbeiten dürften im kommenden Jahr stattfinden, in die Kinos soll der Film im Juli 2023 kommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.