Pinocchio: Erster Teaser-Trailer zur Verfilmung von Guillermo del Toro

Guillermo del Toro Pinocchio.jpg

Netflix hat einen ersten Teaser-Trailer zu Pinocchio veröffentlicht und zudem den voraussichtlichen Starttermin eingrenzt. Der Stop-Motion-Film von Guillermo del Toro soll im Dezember beim Streamingdienst zu sehen sein. Der kurze Clip zeigt die Figur Sebastian J. Cricket, die von Ewan McGregor gesprochen wird.

Zusätzlich zum Teaser-Trailer wurde der komplette Cast zum Projekt bekanntgegeben. Neben McGregor sind David Bradley als Geppetto, Gregory Mann als Pinocchio sowie Finn Wolfhard, Cate Blanchett, John Turturro, Ron Perlman, Tim Blake Nelson, Burn Gorman, Christoph Waltz und Tilda Swinton zu hören.

Anders als bei der geplanten Neuverfilmung durch Disney plant del Toro eine andere Heransgehenweise an die Geschiche von Pinocchio. Wie von dem Regisseur zu erwarten war, soll der Stoff düster interpretiert werden und im Italien der 1930er-Jahre angesiedelt sein. Del Toro produziert den Film gemeinsam mit der Jim Henson Company und ShadowMachine (Bojack Horseman) . Das Drehbuch ist eine Kooperation zwischen ihm und Patrick McHale (Adventure Time). Mark Gustafson (Fantastic Mr. Fox) fungiert als Co-Regisseur.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.