Simon Pegg: Star Trek Beyond wird spektakulär und authentisch

Star-Trek-Cast.jpg

Der Cast aus J. J. Abrams Star Trek

Schauspieler Simon Pegg dreht derzeit seine Runden um den Globus, um den fünften Teil der Mission-Impossible-Filmreihe Rogue Nation zu bewerben, in der er bereits zum dritten Mal als Benji Dunn an der Seite von Tom Cruise zu sehen ist. Parallel steht er als Montgomery Scott zu Star Trek Beyond vor der Kamera. Pegg ist jedoch auch für das Drehbuch des Films verantwortlich. Nachdem man sich bei Paramount dazu entschieden hat, das bereits fertige, wohl zu Star-Trek-mäßige Drehbuch zu Star Trek 3 von Roberto Orci, Patrick McKay und J.D. Payne komplett über den Haufen zu werfen, wurden Pegg und Doug Jung kurzfristig engagiert.

Er beschreibt Star Trek Beyond so:

"Es wird ein spektakulärer Film werden. Untermauert wird dies durch authentische Momente zum 50. Jubiläum, über Entwicklungen in unserer Welt, aber auch der Welt von Star Trek. Wir haben unser Bestes gegeben, um ein wenig zum Denken anzuregen. Nehmt ein Stück davon und lasst es euch schmecken."

Dass die Wahl auf Pegg gefallen ist, überraschte im ersten Moment, aber er ist ein bekennender Star-Trek-Fan und ein erfahrener Drehbuchautor. So hat er zusammen mit Edgar Wright Shaun of the Dead, Hot Fuzz und The World's End geschrieben, sowie die Sitcom Spaced.

Pegg wurde darum gebeten, den Film so zu gestalten, dass er für jedermann zugänglich ist. Die Hoffnungen liegen darauf, auch Star Trek in ein umsatzstarkes, milliardenschweres Franchise zu verwandeln, nach dem Vorbild der Marvel-Filme.

Star Trek Beyond Teaser-Poster
Originaltitel:
Star Trek Beyond
Kinostart:
21.07.16
Regie:
Justin Lin
Drehbuch:
Simon Pegg, Doug Jung
Darsteller:
Chris Pine, Zachary Quinto, Simon Pegg, Karl Urban, Zoe Saldana, Anton Yelchin, John Cho, Sofia Boutella, Idris Elba, Joe Taslim
Auf ihrer Forschungsmission gerät die Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.