Star Trek Beyond: Featurette über die Zerstörung der USS Enterprise

star-trek-beyond-poster-korea.jpg

Südkoreanisches Poster zu Star Trek Beyond

Vor der Veröffentlichung von Star Trek Beyond auf DVD und Blu-ray hat Paramount eine Featurette über die Zerstörung der USS Enterprise NCC-1701 der Kelvin-Zeitlinie veröffentlicht. Diese ist Teil des umfangreichen Zusatzmaterials, welche den Film in der Heimvideo-Edition begleitet. Schauspieler und Macher sprechen nicht nur über die Entscheidung, das Raumschiff dem Niedergang zu weihen, sondern auch die emotionalen Konsequenzen, vor allem für James Kirk. Der wird zwangsläufig daran erinnert, dass auch die USS Kelvin, unter dem Kommando seines Vaters George, zerstört wurde.

Die digitale Edition von Star Trek Beyond erscheint in den USA bereits am 04. Oktober, Blu-ray und DVD folgen am 01. November. Bei uns in Deutschland ist es erst am 30. Dezember soweit. Schlusslicht für die Kinoauswertung ist Japan, wo der Film erst am 21. Oktober anläuft, vier Monate nach US-Start.

Bis zum heutigen Tag hat der Film weltweit knapp 340 Millionen Dollar eingespielt, liegt damit bisher noch immer weit hinter den Umsätzen der beiden Vorgänger Star Trek (2009, 386 Mio) und Star Trek Into Darkness (2014, 467 Mio). Wie es mit dem Kinofranchise weitergeht, ist weiterhin offen.

STAR TREK BEYOND | The Demise of The Enterprise | Official Behind the Scenes

Star Trek Beyond Teaser-Poster
Originaltitel:
Star Trek Beyond
Kinostart:
21.07.16
Regie:
Justin Lin
Drehbuch:
Simon Pegg, Doug Jung
Darsteller:
Chris Pine, Zachary Quinto, Simon Pegg, Karl Urban, Zoe Saldana, Anton Yelchin, John Cho, Sofia Boutella, Idris Elba, Joe Taslim
Auf ihrer Forschungsmission gerät die Enterprise in einen gnadenlosen Hinterhalt. Unter Dauerbeschuss kann die Crew um Captain Kirk nur in letzter Sekunde auf fremdem Terrain notlanden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.