Aus Prometheus 2 wird Alien: Paradise Lost wird Alien: Covenant

prometheus-noomi-rapace.jpg

Prometheus

Regisseur Ridley Scott hat auf dem AFI Film Festival des Amerikanischen Filminstituts über seine aktuellen Filmprojekte gesprochen. Neben der Anektdote, wie er zu The Martian gekommen ist, sprach er auch über die Fortsetzung zu Prometheus. Doch anstatt des bisher bekannten Titels Alien: Paradise Lost benutzte der Filmemacher den neuen Titel Alien: Covenant.

"Ich habe mich mit dem Film beschäftigt, der den Titel Alien: Covenant tragen wird. Im Februar beginnen die Dreharbeiten. Wir kamen jedoch eine Zeit lang mit dem Drehbuch nicht wirklich weiter. Zu der Zeit bekam ich einen Anruf, in dem es hieß: 'Wir haben hier ein fertiges Drehbuch mit dem Titel The Martian' . Ich habe es im Schnelldurchlauf innerhalb einer Stunde durchgelesen und dann bei Fox angerufen und gesagt 'Ich muss mit Drew [Goddard, Drehbuchautor] sprechen.'"

Prometheus 2 alias Alien: Covenant wird wohl nur der erste von mehreren Filmen, in denen Scott die Vorgeschichte zu seinem Kultfilm Alien aus dem Jahr 1979 erzählt. Eine geplante Fortsetzung zu Aliens (1986) von Neill Blomkamp, mit Sigourney Weaver und Michael Biehn, wurde zugunsten der Alien-Filme von Scott auf Halde gelegt.

Prometheus Teaser Trailer

Alien: Covenant - Teaser-Poster
Originaltitel:
Alien: Covenant
Kinostart:
18.05.17
Laufzeit:
122 min
Regie:
Ridley Scott
Drehbuch:
Jack Paglen, Michael Green, John Logan
Darsteller:
Michael Fassbender, Katherine Waterston, Demián Bichir, Danny McBride, Alex England, Noomi Rapace
Zehn Jahre nach den Ereignissen aus Prometheus landet das Kolonieschiff Covenant auf einem paradiesisch anmutenden Planeten, der sich jedoch schnell als gefährlicher Ort herausstellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.