Batman v Superman & Suicide Squad: neue Charaktere enthüllt

Neues aus dem DC-Filmuniversum. Die Superheldenfilme, die dieses Jahr in die Kinos kommen, sind Batman v Superman: Dawn of Justice und Suicide Squad. Aus beiden Comicverfilmungen wurden nun neue Charaktere enthüllt, über die man bisher noch nichts gehört hat.

Wie CinemaBlend berichtet, wird Ralph Lister (Die fantastische Welt von Oz) in Batman v Superman die Rolle von Emmet Vale übernehmen. In den Comics ist Vale der Erschaffer des Cyborg Metallo. Vale ist davon überzeugt, dass Superman nur der Vorbote einer außeridischen Invasion darstellt und möchte etwas dagegen unternehmen. Mit einem gefundenen Stück Kryptonit und dem bei einem Unfall tödlich verunglückten Körper des Kriminellen Johnny Corben erschafft er den Cyborg mit dem Kryptonit als Energiequelle. Er beauftragt Metallo damit, Superman zu töten. Der Auftritt von Emmet Vale sollte als Cameo angesehen werden, der zu einem späteren Zeitpunkt eine größere Rolle einnehmen könnte.

Auch für Suicide Squad wurde ein neuer Charakter enthüllt. Der Rapper, Schauspieler und Oscarpreisträger (Bester Filmsong: "Glory" aus dem Film Selma) Common alias Lonnie Rashid Lynn spielt die Rolle des Monster T, einen Schurke, der mit dem Joker (Jared Leto) Geschäfte betreibt.

Batman v Superman: Dawn of Justice kommt am 24. März in die Kinos, Suicide Squad folgt am 18. August. Die weiteren Filme aus dem DC-Universum sind Wonder Woman (Juni 2017), Justice League: Part One (November 2017), The Flash (März 2018), Aquaman (Juli 2018), Shazam (April 2019), Justice League: Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern Corps (Juni 2020). In Planung befinden sich außerdem Suicide Squad 2 und ein eigener Batman-Film.

Batman v Superman: Dawn of Justice - Official Final Trailer [HD]

Batman v Superman: Dawn of Justice Hauptplakat
Originaltitel:
Batman v Superman: Dawn of Justice
Kinostart:
24.03.16
Laufzeit:
151 min
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
David S. Goyer, Zack Snyder
Darsteller:
Henry Cavill, Amy Adams, Ben Affleck, Gal Gadot, Ezra Miller, Diane Lane, Jesse Eisenberg, Jeremy Irons, Laurence Fishburne
Batman v Superman spielt nach den Ereignissen aus Man of Steel, in denen halb Metropolis ziemlich verwüstet wurde. Batman zieht auf einen persönlichen Rachefeldzug gegen Superman.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.