Supergirl, Arrow & The Flash: The CW plant großes Crossover im Herbst

Mit der heutigen Bekanntgabe des Herbstprogramms des Senders The CW ist es offiziell. Ab Herbst laufen gleich an vier Tagen in der Woche Serien, die auf einem Comichelden des Verlages DC basieren. Neben den drei etablierten Formaten The Flash (Dienstag), Arrow (Mittwoch) und Legends of Tomorrow (Donnerstag) stößt nun auch Supergirl zum Line-up. Die zweite Staffel der Serie übernimmt einen Sendeplatz am Montag, womit man am gleichen Tag wie zuvor auf CBS läuft.

Für die Fans der DC-Serien stellt sich nach dem Senderwechsel von Supergirl natürlich vor allem die Frage, ob und wann die Helden denn wohl aufeinandertreffen werden. All zu lange wird dies aber wohl nicht dauern. So nutzte The-CW-Chef Mark Pedowitz die Upfront Presentations, bei der das Programm der kommenden Saison vorgestellt wird, um schon jetzt eine Crossover-Woche aller vier Serien anzukündigen. Kurz zuvor hatte Pedowitz Entertainment Weekly gegenüber schon Andeutungen gemacht und sagte zum Wechsel von Supergirl: "Stellen sie sich nur einmal vor, wie sich unsere Crossover-Episode im Dezember darstellt."

Das Crossover-Event der DC-Serien hatte sich in den vergangenen beiden Jahren etabliert. Im Dezember 2015 nutzten die Produzenten eine übergreifende Story in Arrow und The Flash, um den Neustart Legends of Tomorrow auf den Weg zu bringen. Dieses Jahr soll die Geschichte wohl noch größer ausfallen.

Neben dem Crossover bestätigte Pedowitz zudem, dass die Dreharbeiten von Supergirl von Los Angeles nach Vancouver verlagert werden. Der Umzug stellt die Zukunft von Calista Flockharts Charakter Cat Grant auf wackelige Beine, da Flockhart nicht nach Vancouver umziehen wird. Doch die Schauspielerin und der Sender sind beide daran interessiert, eine Lösung zu finden. Ob Grant als Hauptdarstellerin erhalten bleibt, oder ob man den Charakter auf eine wiederkehrende Rolle kürzt, wird sich zeigen.

Supergirl

Originaltitel: Supergirl (2015)
Erstaustrahlung am
26.10.2015
Darsteller:
Melissa Benoist (Kara Zor-El/Kara Danvers/Supergirl), Mehcad Brooks ( James Olsen), Jeremy Jordan (Winslow "Winn" Schott, Jr.), David Harewood ( Hank Henshaw/J'onn J'onzz/Martian Manhunter), Chyler Leigh (Alex Danvers)
Produzenten: Sarah Schechter, Ali Adler, Andrew Kreisberg, Greg Berlanti
Idee: Greg Berlanti, Ali Adler, Andrew Kreisberg
Staffeln: 3
Anzahl der Episoden: 56

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.