Frank Darabont schreibt Godzilla um

Bereits auf der San Diego Comic Con wurde im Juli 2012 das Konzept um die Neuverfilmung von Godzilla vorgestellt. Die Neuauflage des japanischen Monster-Klassikers soll düster und realistisch daherkommen. The Dark Knight lässt grüßen.

Mit einem angepeilten Kinostart im Sommer 2014 sollen die Dreharbeiten bereits im kommenden März beginnen. Regisseur des Films ist Gareth Edwards (Monsters). Frank Darabont, der Schöpfer und ehemalige Serien-Produzent von The Walking Dead wurde von der Produktionsfirma Legendary Pictures beauftragt, das bisherige Drehbuch vom Newcomer Max Borenstein (Fantasyfilm The Seventh Son, Oktober 2013) in die Endfassung zu bringen.

Nebenbei bahnt sich noch etwas Ärger an. Legendary Pictures möchte sich vom Produzenten-Duo Dan Lin und Roy Lee trennen, die dem Studio die Rechte für die Neuverfilmung besorgt haben. Da die rechtliche Lage jetzt in Sack und Tüten ist, scheint Legendary an einer Zusammenarbeit nicht weiter interessiert. Der Fall könnte vor Gericht landen.

Shin Godzilla - Deutsches Kinoposter
Originaltitel:
Shin Gojira
Kinostart:
03.05.17
Laufzeit:
118 min
Regie:
Hideaki Anno, Shinji Higuchi
Drehbuch:
Hideaki Anno
Darsteller:
Hiroki Hasegawa, Yutaka Takenouchi, Satomi Ishihara
In der Bucht von Tokio kommt es zu einem unerklärlich Ereignis: Eine Yacht scheint wie aus dem Nichts zu explodieren. Schnell wird klar, dass das Unglück von einem lebenden Organismus ausgegangen sein muss.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.