Carrie Fisher in Episode VII: Sie sagt Ja, der Agent dementiert

Zurück auf Los. Entweder hat Carrie Fisher wirklich nur einen Witz gemacht, als sie ihre Teilnahme an Star Wars: Episode VII gegenüber der Zeitschrift Palm Beach Illustrated bestätigte. Oder sie hat mehr geplaudert, als sie durfte und ihre Repräsentanten müssen zur Schadensbegrenzung antreten. Zwar hat Fisher gescherzt, sie werde sich wieder Schnecken um die Ohren flechten und einen Bikini tragen, allerdings hat sie die Frage, ob sie im neuen Star Wars-Film dabei sein werde, konkret mit "Ja" beantwortet und für reichlich Wirbel gesorgt. Gegenüber dem Nachrichtensender CNN wiegelt einer von Fishers Repräsentanten ab, sie habe nur gescherzt. Es ist nichts offiziell angekündigt.

Luke Skywalker-Schauspieler Mark Hamill hat zuletzt verlauten lassen, es gäbe Gespräche über eine Rückkehr seiner Co-Stars Fisher, Harrison Ford und ihm für Episode VII.

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.