Batman vs. Superman: Wer spielt da eigentlich die Hauptrolle?

Superman, Batman, Wonder Woman und wer weiß, ob sich nicht noch weitere DC-Helden oder Mitglieder der Justice League in der bisher titellosen Fortsetzung zu Man of Steel, derzeit bekannt als Batman vs. Superman, blicken lassen.

Bei all dem Aufgebot an Superhelden stellt sich die Frage, wer in dem Film eigentlich die Hauptrolle spielt.

Eine anonyme Quelle aus Produktionskreisen berichtet gegenüber der Seite Batman on Film:

"Es ist ein Superman-Film. Ein Superman-Film, bei dem eben auch Batman und Wonder Woman dabei sind. Aber der Fokus liegt auf Superman."

Die Quelle bestätigt auch, dass Lex Luthor auftauchen wird. Neben Luthor wird es einen zweiten Gegner geben, dessen Identität jedoch streng geheim ist.

Schauspieler Jason Momoa (Stargate Atlantis) wurde bisher mit Justice-League-Charakteren wie Aquaman oder dem Martian Manhunter in Verbindung gebracht. Dem ist jedoch nicht so, seine Rolle im Film ist weiterhin völlig offen.

Die Dreharbeiten werden zu einem Großteil im US-Bundesstaat Michigan und der Stadt Detroit stattfinden. Der Filmdreh ist der größte, den die Stadt jemals gesehen hat. Das Filmstudio Warner investiert allein dort über 130 Millionen Dollar und es entstehen, zumindest temporär, 6.000 neue Jobs.

Das Gesamtbudget wird natürlich weitaus höher ausfallen.

Die Drehzeit ist von Februar bis August angesetzt. Kinostart ist der 16. Juli 2015.

Man of Steel - "Fate of Your Planet" Official Trailer [HD]

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.