Star Wars: Bekommt Boba Fett eigenen Film?

Zwischen den drei neuen Star-Wars-Filmen werden zwei oder mehr Spin-offs herauskommen, die sich einzelnen Charaktern widmen. Gerüchte besagen, es ginge in einem um Yoda und in einem anderen um Han Solo, aber nun ist ein weiterer Name ins Spiel gekommen: Boba Fett,

Jon Schnepp, Regisseur von The Venture Bros. will aus einer Quelle, die er nicht nennt, erfahren haben, dass Lawrence Kasdan bereits am Drehbuch für den Boba-Fett-Film arbeitet. Kasdan schrieb das Drehbuch zu Star Wars Episode V: Das Imperium schlägt zurück, in dem der Kopfgeldjäger zum ersten Mal auftaucht. Der Spin-off soll angeblich zwischen Star Wars und Das Imperium schlägt zurück angesiedelt sein und mehrere neue Charaktere einführen.

Momentan schreibt Kasdan zusammen mit J.J. Abrams das Drehbuch zu Episode VII um.

boba_fett_4.jpg

Boba Fett

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.