Schwarzenegger äußert sich zu Terminator: Genesis

Arnold Schwarzenegger hat in einem Interview ein wenig über Terminator: Genesis gesprochen, seine Bemerkungen jedoch so allgemein gehalten, dass man auf eine Spoilerwarnung verzichten kann. Der Seite Collider sagte er, der Titel stünde noch nicht fest und man wisse auch noch nicht, auf welche Altersfreigabe der Film abzielen würde. Zu seiner Beteiligung an Terminator: Genesis sagte er:

Es ist unglaublich, nach dreißig Jahren gebeten zu werden, wieder die gleiche Figur zu spielen. Das ist einmalig in der Filmgeschichte. Normalerweise tauscht man die Schauspieler aus, wie bei James Bond oder Batman, aber nicht hier. Das ist sehr ungewöhnlich und für mich eine tolle Chance. Ich habe mich sehr geehrt gefühlt, als ich gefragt wurde, ob ich die Figur noch einmal an der Seite von Sarah Connor spielen will.

Den Film selbst verglich er nach Lesen des Drehbuchs mit Terminator 2:

[Der Film] fühlt sich an wie Terminator 2. Er ist sehr episch. Es gibt Hardcore-Action und einige sehr gute Spezialeffekte, die aber nicht übertrieben sind. Das ist kein Film wie Thor, auch wenn er vom gleichen Regisseur stammt.

Die Dreharbeiten zu Terminator: Genesis beginnen Ende April in New Orleans.

Terminator 2 I Need Your Clothes, Your Boots and Your Motorcycle

Teaser Poster zu Terminator Genisys
Originaltitel:
Terminator: Genisys
Kinostart:
09.07.15
Regie:
Alan Taylor
Drehbuch:
Patrick Lussier
Darsteller:
Arnold Schwarzenegger, Emilia Clarke, Jai Courtney
Der fünfte Teil der Terminator-Filmreihe soll nicht nur der Auftakt einer neuen Trilogie werden, sondern dem Franchise auch wieder zu altem Ruhm verhelfen. Die Handlung des Films spielt sich einmal quer durch den ersten Terminator-Teil von James Cameron aus dem Jahr 1984 und betrachtet die Geschehnisse teilweise aus einem anderen Blickwinkel.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.