Von der TARDIS zum Terminator: Matt Smith für Roboter-Reboot bestätigt

Nach seinem Abstecher ins Musicalgenre (American Psycho), kehrt der ausgestiegene Doctor Who-Darsteller Matt Smith doch schneller als erwarter zur SciFi zurück:

In der geplanten Terminator-Trilogie übernimmt er eine Rolle, die vor allem in Teil zwei und drei an Bedeutung zunehmen soll.

Emilia und Jason Clarke (nicht verwandt) spielen Sarah und John Connor (durchaus verwandt). Arnold Schwarzenegger lässt es sich nicht nehmen, den Killerroboter wieder selbst zu übernehmen.

Ob die Castingentscheider Matt Smiths Fähigkeiten im Spiel mit einem Roboterkopf in seiner finalen Doctor Who Folge überzeugte, ist (noch) nicht bekannt ;)

Teaser Poster zu Terminator Genisys
Originaltitel:
Terminator: Genisys
Kinostart:
09.07.15
Regie:
Alan Taylor
Drehbuch:
Patrick Lussier
Darsteller:
Arnold Schwarzenegger, Emilia Clarke, Jai Courtney
Der fünfte Teil der Terminator-Filmreihe soll nicht nur der Auftakt einer neuen Trilogie werden, sondern dem Franchise auch wieder zu altem Ruhm verhelfen. Die Handlung des Films spielt sich einmal quer durch den ersten Terminator-Teil von James Cameron aus dem Jahr 1984 und betrachtet die Geschehnisse teilweise aus einem anderen Blickwinkel.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.