Der Nächste, bitte: Drew Goddard verlässt Marvels Daredevil-Serie

Regisseur Drew Goddard (Cabin in the Woods), der in den letzten Monaten federführend mit Marvels Daredevil-Serie verknüpft war, hat das Projekt verlassen. Der Filmemacher hat nicht nur an den Drehbüchern gearbeitet, sondern sollte auch als Produzent tätig werden.

Im Gegensatz zu Ant-Man-Regisseur Edgar Wright, der sein Engagement bei Marvel aufgrund "kreativer Differenzen" erst gestern gelöst hat, gibt es bei Goddard eher ein anderes Problem. Neben Daredevil hat er sich auch als Regisseur und Autor für den Spider-Man-Ablegerfilm Sinister Six verpflichtet und wohl für eines der beiden Projekte entscheiden müssen.

Steven S. DeKnight (Spartacus) wird nun Goddards Platz bei Daredevil einnehmen. Knight hat vorher an Serien wie Angel, Buffy (zusammen mit Goddard), Dollhouse und Smallville gearbeitet.

Drew Goddard wird Daredevil immerhin als Berater erhalten bleiben. Die Serie soll im Sommer 2015 auf dem Streamingdienst Netflix starten.

Daredevil: Trailer (2003)

Daredevil bei Netflix Poster

Originaltitel: Marvel's Daredevil (seit 2015)
Erstaustrahlung am
10.04.2015 bei Netflix
Darsteller:
Charlie Cox, Deborah Ann Woll, Elden Henson, Toby Leonard Moore, Vondie Curtis-Hall, Bob Gunton, Ayelet Zurer, Rosario Dawson, Vincent D'Onofrio, Jon Bernthal, Élodie Yung, Stephen Rider
Produzenten: Peter Friedlander, Allie Goss, Kris Henigman, Cindy Holland, Alan Fine, Stan Lee, Joe Quesada, Dan Buckley, Jim Chory, Jeph Loeb, Drew Goddard, Steven S. DeKnight, Doug Petrie, Marco Ramirez
Staffeln: 2+
Anzahl der Episoden: 26+

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.