Warner setzt Kinostarts für 9 DC-Comicverfilmungen bis 2020

Jetzt geht's aber los. Der Schlachtplan von Warner, ein eigenes Superhelden-Universum auf der Leinwand zu etablieren, nimmt Formen an. Das Filmstudio hat eine Reihe von Startterminen bis 2020 für insgesamt neun DC-Superheldenfilme bekanntgegeben. In dieser Liste finden sich in regelmäßigen Abständen auch zwei "Event-Filme". Seht selbst:

Batman v Superman: Dawn of Justice - 25. März 2016
DC-Verfilmung - 05. August 2016
DC-Verfilmung - 23. Juni 2017
DC-Verfilmung - 17. November 2017
DC-Verfilmung - 23. März 2018
DC-Verfilmung - 27. Juli 2018
DC-Event-Film - 16. November 2018
DC-Verfilmung - 5. April 2019
DC-Verfilmung - 14. Juni 2019
DC-Verfilmung - 03. April 2020
DC-Verfilmung - 19. Juni 2020
DC-Event-Film - 20. November 2020

Zack Snyder wird sich nach Batman v Superman direkt an die Arbeit für einen Justice-League-Film machen. Die Titel Shazam, Metal Man, 100 Bullets und Fables befänden sich laut Warner-Präsisdent Toby Emmerich bereits in der Entwicklung. Eigene Filme für Wonder Woman und Guillermo del Toros Justice League Dark stehen ebenfalls zur Debatte. Eine frühere Insider-Auflistung (Bericht) hatte zwar keine konkreten Starttermine, jedoch die geplanten Helden im Fokus:

Juli 2016: Shazam
Weihnachten 2016: Sandman
Mai 2017: Justice League
Juli 2017: Wonder Woman
Weihnachten 2017: gemeinsamer Film für Flash & Green Lantern
Mai 2018 – Man of Steel 2 

Ergänzt wird die Liste durch zwei animierten DC-Abenteuer, die jeweils am 25.05.2018 und 24.05.2019 auf den Markt kommen sollen.

Lasst die Spekulationen beginnen.

Bis 2019 stehen uns außerdem 11 Marvel-Verfilmungen bevor. Zusammen mit Sonys (vorerst kollabiertem) Spider-Man-Universum und den X-Men und Fantastic Four bei Fox summiert sich die Anzahl der produzierten Comicverfilmungen auf mindestens 25.

Man of Steel - Official Trailer 3 [HD]

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.