Das letzte Königreich: Dreh zur gewaltigen Historienserie hat begonnen

Die Umschreibung "...wie Game of Thrones" liest man in letzter Zeit ja nun häufiger, und so findet man auch in Berichten zu The Last Kingdom entsprechende Formulierungen.
Dabei hat der Dreh zur Verfilmung der Romanreihe von Bernard Cornwell gerade erst in Ungarn und UK begonnen.

Carnival Films (Downton Abbey) und BBC America produzieren zusammen, erste Ausstrahlung der vorerst 8 einstündigen Folgen soll aber voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte von 2015 auf BBC2 sein.

Die Saxon-Reihe vermischt historische Ereignisse und Figuren mit fiktiven Geschichten:
Im 9. Jahrhundert n.Chr. haben die Wikinger so ziemlich alle Königreiche Englands eingenommen - nur Wessex unter König Alfred the Great kann sich als Das letzte Königreich noch behaupten. In diesen turbulenten Zeiten lebt Uhtred, dessen Eltern von Wikingern getötet wurden, die Uhtred mitnahmen und als einen von ihnen aufzogen.
Das bringt einige Gewissenskonflikte mit sich: Ist er treu seinem Land oder seiner Ziehgemeinschaft gegenüber? Aber er muss sich entscheiden, um seinen Teil zur Bildung einer neuen Nation beizutragen und seinen Familienbesitz zurück zu erobern.

Als Cast bestätigt wurden unter anderen Alexander Dreymon (American Horror Story) als Uhtred, Rutger Hauer (True Blood), David Dawson (Ripper Street) als King Alfred the Great, Matthew Macfadyen (Ripper Street) und Joseph Millson (Penny Dreadful).

Death of Kings by Bernard Cornwell

Originaltitel: The Last Kingdom (2015)
Erstaustrahlung am 10.10.2015
Darsteller: Alexander Dreymon (Uhtred von Bebbanburg), David Dawson (Alfred), Tobias Santelmann (Ragnar), Emily Cox (Brida), Adrian Bower (Leofric), Thomas W. Gabrielsson (Guthrum), Matthew Macfadyen (Lord Uhtred)
Produzenten: Stephen Butchard, Nigel Marchant, Gareth Neame
Basiert auf der Uhtred-Reihe von Bernard Cornwell
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 16


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.