Riskante Liebe: BBC und HBO produzieren gemeinsam die Historienserie Shibden Hall

"Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass eine alleinstehende Frau, die ein beträchtliches Vermögen besitzt, einer Frau bedarf."  Das wäre wohl der Anfang des Romans Stolz und Vorurteil, wenn Jane Austen etwas später gelebt und statt über den fiktiven Mr. Darcy über Anne Lister geschrieben hätte. Hat sie aber nicht und so hielt Miss Lister ihr spannendes Leben einfach selbst in codierten Tagebüchern fest. Diese dienen nun als Basis für das vorerst als achtteilige Miniserie geplante Shibden Hall, einem Gemeinschaftsprojekt von HBO und BBC.

Anne Lister entstammte einer wohlhabenden Fabrikantenfamilie und hatte durch ihr Händchen im Umgang mit ihrem Land- und Immobilienbesitz (u.a. Shibden Hall), Anteilen an Bahn-/Kanalbau sowie Minen und Steinbrüchen relative Freiheit ihr Leben nach ihrer Fasson zu leben. So konnte sie zum einen ihrer Leidenschaft Reisen und damit verbundenen sportlichen Aktivitäten wie etwa Bergsteigen nachgehen, sich aber auch nicht ganz gesellschaftskonform eher maskulin kleiden - was ihr den Beinamen "Gentleman Jack" einbrachte. Außerdem lebte sie ihre Liebe zu Frauen vergleichsweise offen aus und strebte auch eine Hochzeit mit einer standesgemäß ähnlich gestellten Partnerin an.

Listers Aufzeichnungen waren bereits Vorlage für den BBC-Film The Secret Diaries of Miss Anne Lister aus dem Jahr 2010. Als (Mini-)Serie bekommt die Geschichte nun nicht nur mehr Zeit sich zu entfalten, sondern dürfte durch die Zusammenarbeit von BBC und HBO auch durchaus ein angemessenes Budget zur Verfügung stehen.

Gedreht wird in Yorkshire, der Heimat von Lister. Die Ausstrahlung von Shibden Hall wird für Ende 2018 erwartet.

The Secret Diaries of Miss Anne Lister- Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.