Years And Years: Neue BBC-Serie von Russel T. Davies

Besonders Doctor-Who-Fans ist Russel T. Davies ein Begriff, doch auch jenseits des Timelords steht er für packende Geschichtenerzählung. Wie die BBC nun verkündete, arbeitet Davies für sie an einer neuen Serie. Years and Years soll dabei die mögliche nahe Zukunft Großbritanniens beleuchten.

Im Zentrum steht die Familie Lyons aus Manchester. Beginnend mit 2019 wird ihr Schicksal über derzeit geplanten sechs Episoden über eine Zeitspanne von 15 Jahren gezeigt. Alles was wir von der nahen Zukunft fürchten und was wir erhoffen wird im engen Kreis rund um diese Kernfamilie dargestellt.

Die Gesellschaft wird immer bekloppter und ein Wirrwarr aus Politik, moderner Technologie und entfernten Kriegen beeinflusst das Leben der Lyons. Großbritannien hat die EU verlassen, die USA ist mittlerweile ein einsamer Wolf und China behauptet sich in dieser neu geformten Weltordnung.

Die Lyons müssen ihren Alltag so gut es geht gestalten, mit ihren Hoffnungen und Ängsten umgehen - denn eine normale Familie wie sie kann ja unmöglich die Welt ändern....oder etwa doch?

Russel T. Davies hat Years and Years nicht nur erdacht, sondern schreibt auch die Drehbücher und wird als ausführender Produzent tätig. Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres beginnen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.