Marco Polo: Szenenclips zur Serienpremiere

Am Freitag geht die Reise endlich los: Ab dem 12. Dezember stellt Streaminganbieter Netflix mit Marco Polo eine weitere aufwendig produzierte Eigenproduktion bereit.

Nach den bereits wegen ihrer Qualität hoch gelobten und sehr erfolgreich laufenden Netflix-Serien House of Cards und Orange is the new Black, sind die Erwartungen groß.
Dass Produzent Harvey Weinstein den Produktionsaufwand mit dem von Game of Thrones verglich, lässt die Neugier weiter steigen.

Ursprünglich hatte Starz 2012 die Serie in Auftrag gegeben, nach einigen Problemen, unter anderem undurchführbare Drehs in China, aber an die Produktionsfirma Weinstein zurück gegeben. Offen war, ob das Projekt ganz eingestampft oder als Film produziert wird - doch dann übernahm Netflix. Gedreht wurde überwiegend in Malaysia.

Im Zentrum stehen in den vorerst 10 Episoden die Erlebnisse Marco Polos im 13. Jahrhundert auf seiner Reise von Venedig an den Hof des Kublai Khan in China, wo er sich mitten in einem Krieg wiederfindet. Es wird eine hohe Dosis Martial Arts versprochen, ebenso wie ein Plot voller politischer Intrigen, Sex und Vater-Sohn-Drama.

Einen ersten SneakPeek erlauben die drei kurzen Serienclips, die man sich bereits jetzt ansehen kann.

Marco Polo learns KungFu

Marco Polo prepare for war

Marco Polo Help From The Blue Princess

Marco Polo - Main Trailer - Netflix [HD]

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.