Attack on Titan: Poster für den Kinofilm

Für die geplanten Realverfilmung des Erfolgsmangas Attack On Titan, die im September 2015 in die Kinos kommen soll, gibt es bereits ein erstes Postermotiv.

Die Handlung dreht sich um den jungen Eren Jäger und seine Adoptivschwester Mikasa Ackermann, die zusammen mit dem verbliebenen Rest der Menschheit in Städten leben, die durch riesige Mauern vor den Angriffen der sogenannten Titanen, gigantischen humanoiden Wesen, die Menschen scheinbar grundlos verschlingen, geschützt sind. Doch eines Tages durchbrechen die Titanen die erste Mauer und die Menschen werden weiter zurückgedrängt.

Der Film ist eine japanische Produktion, sodass vermutlich ausschließlich japanische Darsteller zum Einsatz kommen. Miura Haruma übernimmt die Rolle des Eren, Mizuhara Kiko spielt Mikasa. Zu den beiden Charakteren aus dem Manga/Anime kommen die drei neuen Figuren Fukushi, Hiana and Lil  gespielt von Shu Wantanabe, Ayame Misaki and Rina Takeda.

Für alle, die weder Hiragana noch Kanjii lesen können, die Schriftzeichen auf dem Poster lesen sich folgendermaßen.

Die Welt ist Grausam.
Erfinder Hajime Isayama x Regisseur Shinji Higuchi x Special-Effekts-Künstler Katsuro Onoue

Attacke im Sommer 2015.

Attack On Titan

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.