Robots & Dragons: Die Serienhighlights der Redaktion

Eigentlich sollte das eine schön sortierte Liste der fünf Lieblingsserien dieser Redaktion werden. Aber da die Geschmäcker ein wenig auseinandergehen, ist das Endergebnis weder schön sortiert, noch besteht es aus nur fünf Serien. Fangen wir mit Platz3 an, den sich gleich vier Serien teilen:

The Strain
Penny Dreadful
Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.
Sherlock

Gleich zwei neue Serien haben es auf Platz 2 geschafft, nämlich Guillermo del Toros Vampirvirusserie The Strain und John Logans Penny Dreadful, die in viktorianischer Zeit angesiedelt ist und literarische Figuren wie Frankenstein, sein Monster, Dracula und andere in London zusammenbringt. Sherlock ist die einzige britische Serie in unserer Liste, S.H.I.E.L.D. die einzige, die von einem frei zugänglichen, werbefinanzierten US-Networksender produziert wird. Das spiegelt einen Trend wider, den man auch immer stärker bei den Emmy-Nominierungen und Preisvergaben beobachten kann: Das traditionelle Networkfernsehen d verliert den Anschluss an die von Kabelsendern produzierten Serien und Filme.

Platz 2 teilen sich:

American Horror Story
Orphan Black

Zwei schräge und ungewöhnliche Serien. American Horror Story ist eine in verschiedenen Jahrzehnten angesiedelte Anthologieserie, bei der sich erst in der aktuellen vierten Staffel erste handlungsübergreifende Elemente erkennen lassen. Die in Kanada produzierte SF-Serie Orpjhan Black beschäftigt sich hingegen mit einer jungen Frau, die eines Tages entdeckt,  dass sie nur einer von mehreren Klonen ist, die sehr unterschiedliche Leben führen,  aber alle Teil eines ambitionierten und illegalen Experiments sind,  das weit über die Grenzen Kanadas hinausgeht.

Da zwei Serien bisher in der Auflistung fehlen, ahnt ihr wahrscheinllich schon, wer sich Platz 1 teilt:

Game of Thrones
The Walking Dead

Das ist nicht sonderlich überraschend. Game of Thrones liefert konstant hervorragende, gern auch mal schockierende Folgen ab, während The Walking Dead trotz einiger Durchhänger in früheren Staffeln immer wieder zu ihren Stärken zurückfindet, was vor allem der gut besetzten Mischung aus Zombie-Action und Seifenoper zu verdanken ist.

Interessant ist, dass kaum neue Serien in der Liste vertreten sind. Abgesehen von Penny Dreadful und The Strain tauchen nur Titel auf, die mindestens in der zweiten Staffel laufen. Auch Superheldenserien wie Arrow oder die frisch im Herbst angelaufene Gotham fehlen. Die Liste belegt jedoch auch, wie vielfältig Genreserien in den letzten Jahren geworden sind. Horror In Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit, Fantasywelten, SF (leider meistens ohne Raumschiffe) in den unterschiedlichsten Facetten sind mittlerweile normal und keine Ausnahmeerscheinungen mehr, nach denen man lange suchen muss. Und wenn man sich die Produktionslisten der Sender ansieht, wird sich daran auf absehbare Zeit nichts ändern.

The Walking Dead Staffel 6

Originaltitel: The Walking Dead (seit 2010)
Erstaustrahlung am
31.10.2010 bei AMC / 11. Mai 2012 bei RTL1
Darsteller:
Andrew Lincoln (Rick Grimes), Norman Reedus (Daryl), Lauren Cohan (Maggie), Chandler Riggs (Carl), Melissa McBride (Carol), Steven Yeun (Glenn), Laurie Holden (Andrea), Danai Gurira (Michonne), Sonequa Martin-Green (Sasha), Jon Bernthal (Shane), Sarah Wayne Callies (Lori), Jeffrey DeMunn (Dale), Michael Rooker (Merle), David Morrissey (Govenor), Scott Wilson (Hershel), Michael Cudlitz (Abraham), Emily Kinney (Beth), Chad L. Coleman (Tyrese), Lennie James (Morgan), Jeffrey Dean Morgan (Negan), Alanna Masterson (Tara), Josh McDermitt (Eugene), Christian Serratos (Rosita)
Produzenten: Gale Anne Hurd, David Alpert, Robert Kirkman, Charles H. Eglee, Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Greg Nicotero, Tom Luse, Frank Darabont
Basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Robert Kirkman
Entwickelt von Frank Darabont
Staffeln: 9+
Anzahl der Episoden: 115+

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.