Maleficent: Disney plant Fortsetzung

Nach 758 Millionen Dollar Einspielergebnis dürfte es vermutlich nur wenige Menschen überraschen, dass Disney an eine Fortsetzung zu Maleficent arbeitet. Der Erfolg des Films mit Angelina Jolie in der titelgebenden Hauptrolle war ein wichtiger Faktor in Disneys aktuelle Strategie, Realfilmversionen eigener Trickfilmklassiker in die Kinos zu bringen. Neben der Fortsetzung zu Maleficent sind für die kommende Jahre unter anderem auch Realfilme zu Mulan, Dumbo, Die Schöne und das Biest oder Das Dschungelbuch geplant. Dazu soll es auch ein Sequel zu Alice im Wunderland geben.

Mit den Arbeiten an der Fortsetzung zu Maleficent hat Disney zunächst einmal die Autorin Linda Woolverton beauftragt. Diese schrieb bereits den ersten Teil und darf die Erfolgsgeschichte nun quasi fortsetzen. Natürlich soll auch Angelina Jolie möglichst als Hauptdarstellerin zurückkehren. Hier gibt es jedoch noch keine Garantie.

Maleficent - Mächte der Finsternis
Originaltitel:
Maleficent: Mistress of Evil
Kinostart:
17.10.19
Regie:
Joachim Rønning
Drehbuch:
Linda Woolverton, Micah Fitzerman-Blue, Noah Harpster
Darsteller:
Angelina Jolie, Elle Fanning, Ed Skrein, Michelle Pfeiffer, Chiwetel Ejiofor, Harris Dickinson, Jenn Murray, David Gyasi, Sam Riley, Imelda Staunton,
Einige Jahre nach dem ersten Film wird die Beziehung zwischen Maleficent und Aurora erneut auf die Probe gestellt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.