Avatar@Disneyland kommt 2017

Cameron und Co bestaunen ein Modell von Pandora

Disney hat bereits vor zwei Jahren bekannt gegeben, dass sie in ihren Themenparks Bereiche für die Welt von James Cameron Avatar-Filmen schaffen wollen. Nun gibt es einen Zeitplan, wie das Unternehmen auf der hauseigenen Messe D23 (nach dem Gründungsjahr von Walt Disneys Firma benannt) in Tokio bekannt gegeben hat.

Im Jahr 2017 soll die Phantasiewelt Pandora in Disney Worlds Animal Kingdom integriert werden. Besucher können eine Bootsfahrt durch einen ein bioluminiszenten Dschungel machen, es soll fliegende Berge, eine Nachtattraktion und einen Flugsimulator geben.

Anbei eine Vorschau.

Bootsfahrt durch den biolumineszenten Dschungel

Sieht aus wie der Kindergarten auf Crak. Alles leuchtet, auch ein Baum. Verwirrend.

Fliegende BErge und fliegende Reittiere - offenbar die Landschaft für den Flugsimulator.

Die Landschaft von Pandora im Modell für den Themenpark

Avatar 2009 Filmposter
Originaltitel:
Avatar
Kinostart:
17.12.09
Laufzeit:
161 min
Regie:
James Cameron
Drehbuch:
James Cameron
Darsteller:
Sam Worthington, Zoë Saldaña, Sigourney Weaver, Stephen Lang, Trudy Chacon
Unter der Führung des Colonel Quartich (Stephen Lang) wird nun auf dem Planeten Pandora überlegt, wie man an einen sehr rentablen Rohstoff gelangen kann. Dessen Hauptvorkommen befindet sich nur leider unter einem von den Eingeborenen Na’vi verehrten „heiligen“ Baum.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.