Chappie - Neuer Film von Elysium-Regisseur kommt 2015


Sharlto Copley in District 9

Und noch ein Film für das überquellende Kinojahr 2015. Autor und Regisseur Neill Blomkamp, dessen aktueller Film Elysium derzeit im Kino zu sehen ist, macht sich als nächstes an den Science-Fiction-Film Chappie. Kinostart soll am 27. März 2015 sein.

Wer bei Chappie zuerst an das denkt, liegt leider falsch, den die Hauptrolle spielt ein Roboter mit einer eingebauten, künstlichen Intelligenz. Er wird von zwei Gangstern gestohlen, die ihn für ihre eigenen, ruchlosen Interessen einzusetzen wollen.

Sharlto Copley (District 9, Elysium) wird dem Roboter seine Stimme leihen. Ninja und Yolandi Visser, Mitglieder der südafrikanischen Rap-Rave-Formation Die Antwoord, übernehmen die Rollen der Gangster.

2015 stehen außerdem u.a. folgende Filme auf dem Programm: Fantastic Four, Ted 2, Avengers: Age of Ultron, Star Wars: Episode VII, Man of Steel 2, Assassin's Creed, Terminator 5, Independence Day 2, Pirates of the Caribbean 5, Bourne 5 und Jurassic Park 4.

Chappie Filmposter
Originaltitel:
Chappie
Kinostart:
05.03.15
Laufzeit:
120 min
Regie:
Neill Blomkamp
Drehbuch:
Neill Blomkamp, Terri Tatchell
Darsteller:
Sharlto Copley, Hugh Jackman, Dev Patel, Sigourney Weaver, Jose Pablo Cantillo, Yolandi Visser, Watkin Tudor Jones
Wer bei Chappie zuerst an Hundefutter denkt, liegt daneben, denn Chappie ist der Name eines Roboters mit einer eingebauten, künstlichen Intelligenz und zwei Antennen auf dem Kopf, die wie Hasenohren aussehen. Er wird von zwei Gangstern gestohlen, die ihn für ihre eigenen Interessen einzusetzen wollen. Dabei will Chappie mit seinem kindlichen Intellekt nur von seiner "Familie" geliebt und der Umgebung akzeptiert werden. Das kann nicht gut gehen. Packt doch sicherheitshalber mal ein paar Taschentücher ein.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.