Cumberbatch gibt als Smaug alles

Auf Tumblr machen unter den Cumberbatch-Fangirls gerade Bilder von den Motion-Capture-Aufnahmen für den Drachen Smaug aus dem zweiten Teil der Hobbit-Verfilmung die Runde. Warum? Nun ja, anscheinend gibt The Batch alles und seine auch als Cumberbitches bezeichneten Fans kriegen sich kaum ein.

Sieht schon so aus, als hätte der Sherlock-Darsteller sich verdammt ins Zeug gelegt, um den Drachen rauszulassen. Wer sich mehr für's Filmemachen, als für den Schauspieler interessiert, kann einen Blick auf die mit dem Mo-Cap-Verfahren verbundene Technik werfen.

Der Hobbit Eine unerwartete Reise Filmposter
Originaltitel:
The Hobbit: An Unexpected Journey
Kinostart:
13.12.12
Laufzeit:
163 min
Regie:
Peter Jackson
Drehbuch:
Fran Walsh, Philippa Boyens, Peter Jackson
Darsteller:
Martin Freeman, Ian McKellen, Lee Pace, Hugo Weaving, Luke Evans, Richard Armitage, Andy Serkis
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise ist der erste Teil der Filmtrilogie, die die Vorgeschichte zu "Der Herr der Ringe" erzählt. Zauberer Gandalf hat den ahnungslosen Bilbo Beutlin ausgewählt, um als Meisterdieb 13 Zwerge auf einer epischen Mission zu begleiten: Sie wollen das an Drache Smaug verlorene Zwergenreich Erebor zurückerobern.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.