Wie Ben Affleck zum neuen Batman wurde

Es gibt ein paar Neuigkeiten und Entwicklungen zur Man of Steel-Fortsetzung, in der Ben Affleck die Rolle von Batman übernehmen wird.

Bevor der Schauspieler den Zuschlag erhalten hat, war man mit anderen, möglichen Kandidaten in Kontakt, z.B. Josh Brolin oder Ryan Gosling. Man of Steel-Regisseur Zack Snyder hat Affleck bereits Anfang des Jahres angeworben.

Die Verhandlungen über die Rolle waren wohl so geheim, dass anscheinend nicht einmal seine Agentur etwas mitbekommen haben soll. Der Vertrag umfasst mehrere Filme, unter anderem wohl auch die Verfilmung der Justice League. Ben Affleck hat sich jedoch ein Mitspracherecht am Drehbuch und der Darstellung seiner Rolle gesichert.

Keine schlechte Entscheidung, denn der Schauspieler ist auch hinter der Kamera als Autor und Regisseur erfolgreich: Sein Film Argo hat bei der Oscarverleihung 2013 abgeräumt, u.a. in der Kategorie "Bester Film". Affleck und sein Kumpel Matt Damon teilen sich einen Oscar für das Drehbuch zu Good Will Hunting.

Der neue Batman wird übrigens mit Christian Bales Interpretation der Rolle nichts zu tun haben.

Die Dreharbeiten zur Superhelden-Fortsetzung werden von Februar bis August 2014 stattfinden. Vorher dreht Affleck noch für David Fincher den Thriller Gone Girl.

Um allmählich in Form zu kommen, absolviert der 41-jährige bereits täglich ein 2-stündiges Trainingsprogramm. Superman-Darsteller Henry Cavill hat sich vor Drehbeginn zu Man of Steel ebenfalls einem strengen Training unterworfen (siehe Video).

Im Internet ist derweile eine Welle der Entrüstung ausgebrochen und nimmt verwirrende Züge an. Eine Petition fordert das Filmstudio Warner auf, Affleck aus der Rolle zu entfernen. Eine andere Petition auf der Website des Weißen Hauses forderte sogar, dass sich Präsident Obama mit einschaltet. Diese ist jedoch schon offline.

Zuletzt ist man über Heath Leadgers Casting als Joker in The Dark Knight hergefallen. Aber auch Robert Downey jr. und Michael Keaton mussten einiges über sich ergehen lassen, bevor sie in den Rollen als Iron Man und Batman die Welt von sich überzeugt haben.

Soldier of Steel Episode 4- MAN OF STEEL

Armageddon Filmposter
Originaltitel:
Armageddon
Kinostart:
01.07.98
Laufzeit:
150 min
Regie:
Michael Bay
Drehbuch:
Jonathan Hensleigh, J. J. Abrams
Darsteller:
Bruce Willes, Billy Bob Thornton, Ben Affleck, Liv Tyler, Will Patton, Owen Wilson
In New York City hagelt es Meteoriten. Nachdem die halbe Stadt Schaden genommen hat, untersucht die NASA den Grund des Meteoritenschauers und findet einen Asteroiden so groß wie Texas. Und der hält direkt auf die Erde zu.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.