Walker

The Flash, Legends, Batwoman, Walker & mehr: The CW verlänger 12 Serien

Der amerikanische Sender The CW macht fast schon traditionell früh Nägel mit Köpfen und verlängert häufig frühzeitig viele seiner Serien. Auch in diesem Jahr bleiben die Verantwortlichen ihrem Weg treu und gaben kürzlich gleich mehrere Verlängerungen bekannt.

An erster Stelle steht dabei Walker, Texas Ranger. Die Serie feierte kürzlich den erfolgreichsten Serienstart bei The CW in den vergangenen fünf Jahren. Entsprechend verlängert der Sender den Serienneustart nun nicht nur um eine zweite Staffel, sondern bestellte auch gleich noch fünf weitere Folgen für Staffel 1. Somit kommt die 1. Staffel von Walker, Texas Ranger nun insgesamt auf 18 Episoden.

Auch die Verantwortlichen von Superman & Lois können sich über mehr Episoden in der 1. Staffel freuen. Hier erweiterte The CW seine Bestellung um zwei Folgen, sodass nun insgesamt 15 Episoden produziert werden sollen. Eine zweite Staffel hat Superman & Lois dagegen noch nicht erhalten, dafür wurden aber drei andere Arrowverse-Serie verlängert. So werden in der kommenden TV-Saison The Flash (8. Staffel), Batwoman (3. Staffel) und Legends of Tomorrow (7. Staffel) mit neuen Folgen zurückkehren.

Darüber hinaus können sich auch die Fans von Charmed (4. Staffel), Dynasty (5. Staffel), Legacies (4. Staffel), Nancy Drew (3. Staffel), Riverdale (6. Staffel), In the Dark (4. Staffel) und Roswell, New Mexico (4. Staffel) über neue Staffeln freuen.

The Flash, Batwoman, Walker & Co: The CW gibt die Startdaten für die neuen Staffeln bekannt

Der amerikanische TV-Sender The CW hat die Startdaten für die kommende TV-Saison bekannt gegeben. Aufgrund der Corona-Krise konnten viele Serien ihre Produktion nicht wie üblich im Sommer beginnen, sodass der normale Oktober-Start der neuen Staffeln auf das nächste Jahr verschoben wurde. Im Januar und Februar kehren die Serienhelden des Senders nun schließlich zurück.

Den Auftakt macht Batwoman. Den ersten Blick auf die neue Hauptdarstellerin erhalten die Zuschauer am Sonntag, den 17. Januar. Die Serie wird sich den Sonntagabend mit der 3. Staffel von Charmed teilen. Die Fantasyserie lässt sich allerdings noch eine Woche mehr Zeit bis zu ihrer Rückkehr. Die erste Folge wird am 24. Januar gezeigt.

Am 21. Januar feiert die Neuauflage von Walker ihre Premiere. Hier übernimmt Supernatural-Darsteller Jared Padalecki die titelgebende Hauptrolle und tritt die Nachfolge von Chuck Norris an. Zudem startet am gleichen Tag auch die 3. Staffel des Vampire-Diaries-Spin-offs Legacies. Einen Tag zuvor, am 20. Januar, laufen darüber hinaus die neuen Staffeln von Riverdale und Nancy Drew an.

Der Dienstag steht dagegen weiterhin im Zeichen der DC-Helden. Für The Flash beginnt die mittlerweile 7. Staffel am 23. Februar. Am gleichen Tag feiert zudem das Supergirl-Spin-off Superman & Lois seine Premiere. Auch Black Lightning gehört weiterhin zum DC-Ensemble des Senders. Die 4. Staffel startet am 8. Februar bei The CW.

Darüber hinaus können sich die DC-Fans auch auf neue Staffeln von Legends of Tomorrow, Supergirl und Stargirl freuen. Für diese hat der Sender bisher aber noch keine konkreten Startdaten bekannt gegeben.

Walker: Violet Brinson und Kale Culley an der Seite von Jared Padalecki

Der Serienreboot von Walker, Texas Ranger hat zwei weitere Darsteller gefunden. So berichtet Deadline, dass Violet Brinson und Kale Culley in der Serie mit von der Partie sind. Zuvor war schon Lindsey Morgan (The 100) verpflichtet worden. Die titelgebende Hauptrolle spielt der aus Supernatural bekannte Jared Padelecki.

Die beiden Darsteller werden die Kinder von Walker spielen. Brinson schlüpft in die Rolle der 16-jährigen Stella, die als intelligent und etwas sturrköpfig beschrieben wird. Zudem hat sie nicht das beste Verhältnis zu ihrem Vater, da sie ihm seine lange Abwesenheit noch nicht verziehen hat.

Kale Culley spielt Arlo, den 14-jährigen Sohn von Walker. Arlo ist ein ernster aber netter Junge, der es liebt neue Informationen und Fähigkeiten zu lernen, mit denen er seine Familie beeindrucken kann.

Verantwortlich für Walker ist Anna Fricke (Valor), die sowohl schreiben als auch produzieren wird. Als Produzenten sind zudem Dan Lin (Lethal Weapon) und Dan Spilo (Sunnyside) an Bord. Padalecki ist der bisher einzige bestätigte Darsteller.

Die neue Serie des US-Senders The CW dreht sich um Cordell Walker, einen Mann, der nach zwei Jahre Undercover-Arbeit in seine Heimat nach Texas zurückkehrt. Der Witwer und Vater von zwei Kindern muss allerdings feststellen, dass auch zu Hause einiges an Arbeit auf ihn wartet. Walker bekommt eine neue Partnerin an die Seite gestellt und muss seinen fordernden Job als Texas Ranger mit seinem Familienleben in Einklang bringen. Zudem stößt er zunehmend auf Ungereimtheiten, die den Tod seiner Frau betreffen.

The CW bestellt Walker-Reboot und Superman & Lois

Superman.jpg

Superman in Supergirl

Der amerikanische TV-Sender The CW hat offiziell zwei neue Serien bestellt. Wie der Hollywood Reporter berichtet, erhält zunächst einmal das Arrowverse einen weiteren Ableger. So war schon länger bekannt, dass der Sender an einem Supergirl-Spin-off zu Superman und Lois Lane arbeitet. Dieses wird nun tatsächlich umgesetzt.

Die titelgebenden Hauptrollen übernehmen Tyler Hoechlin und Elizabeth Tulloch, die Superman und Lois Lane schon mehrfach in den vergangenen Jahren im Arrowverse gespielt haben. Die neue Serie wird sich dabei auch auf ihr Familienleben fokussieren und die Tatsache beleuchten, dass die beiden sich neben ihren Jobs und dem Superheldendasein nun auch um ein Kind kümmern und Eltern sind.

Bei der zweiten neuen Serie handelt es sich um die Neuauflage von Walker, Texas Ranger, die nun simpel unter dem Titel Walker läuft. Auch hier werden die Zuschauer des Senders ein vertrautes Gesicht wiedererkennen, denn Supernatural-Darsteller Jared Padalecki übernimmt die titelgebende Rolle.

Verantwortlich für Walker ist Anna Fricke (Valor), die sowohl schreiben als auch produzieren wird. Als Produzenten sind zudem Dan Lin (Lethal Weapon) und Dan Spilo (Sunnyside) an Bord. Padalecki ist der bisher einzige bestätigte Darsteller.

Die neue Serie dreht sich um Cordell Walker, einen Mann, der nach zwei Jahre Undercover-Arbeit in seine Heimat nach Texas zurückkehrt. Der Witwer und Vater von zwei Kindern muss allerdings feststellen, dass auch zu Hause einiges an Arbeit auf ihn wartet. Walker bekommt eine neue Partnerin an die Seite gestellt und muss seinen fordernden Job als Texas Ranger mit seinem Familienleben in Einklang bringen.

Beide Serien werden für die kommende TV-Saison produziert, die im Herbst beginnt. Konkrete Starttermine gibt es bisher aber noch nicht.

Walker, Texas Ranger: Reboot mit Jared Padalecki landet bei The CW

Jared Padalecki bleibt dem Sender The CW erhalten. Während der Darsteller aktuell in der finalen Staffel von Supernatural zu sehen ist, wird er im kommenden Jahr sehr wahrscheinlich in der Neuauflage von Walker, Texas Ranger die Hauptrolle spielen. Die Entwicklung der Serie findet unter dem Dach von The CW statt, auch wenn bisher noch kein Pilot oder gar eine komplette Staffel bestellt wurde.

Verantwortlich für Walker ist Anna Fricke (Valor), die sowohl schreiben als auch produzieren wird. Als Produzenten sind zudem Dan Lin (Lethal Weapon) und Dan Spilo (Sunnyside) an Bord. Padalecki ist der bisher einzige bestätigte Darsteller.

Die neue Serie dreht sich um Cordell Walker, einen Mann, der nach zwei Jahre Undercover-Arbeit in seine Heimat nach Texas zurückkehrt. Der Witwer und Vater von zwei Kindern muss allerdings feststellen, dass auch zu Hause einiges an Arbeit auf ihn wartet. Walker bekommt eine neue Partnerin an die Seite gestellt und muss seinen fordernden Job als Texas Ranger mit seinem Familienleben in Einklang bringen.

Die Originalserie lief von 1993 bis 2001 und zeigte Chuck Norris in der Hauptrolle des Walker. In dieser Zeit wurden insgesamt 202 Folgen und ein TV-Film produziert. Die Serie war einer der Gründe für die Entstehung der Chuck-Norris-Witze, die im Jahr 2005 große Popularität erlangten.

Walker, Texas Ranger: Reboot mit Jared Padalecki in Entwicklung

Nach 15 Jahren Monsterjagd in Supernatural bleibt Jared Padalecki der Ermittlungsarbeit treu, auch wenn er sich in Zukunft eher mit irdischen Problemen herumschlagen wird. Wie Collider berichtet, soll der Darsteller die titelgebende Hauptrolle in einem Reboot der TV-Serie Walker, Texas Ranger übernehmen. Die neue Serie soll einfach unter Walker laufen.

Verantwortlich für Walker ist Anna Fricke (Valor), die sowohl schreiben als auch produzieren wird. Als Produzenten sind zudem Dan Lin (Lethal Weapon) und Dan Spilo (Sunnyside) an Bord. Aktuell befindet sich die Produktion auf der Suche nach einem TV-Sender oder Streaming-Dienst. Collider zufolge scheint The CW der aussichtsreichste Kandidat zu sein. Der Sender zeigt auch Padaleckis aktuelle Serie Supernatural, die im nächsten Jahr nach 15 Staffeln zu ihrem Ende kommt.

Die neue Serie dreht sich um Cordell Walker, einen Mann, der nach zwei Jahre Undercover-Arbeit in seine Heimat nach Texas zurückkehrt. Der Witwer und Vater von zwei Kindern muss allerdings feststellen, dass auch zu Hause einiges an Arbeit auf ihn wartet. Walker bekommt eine neue Partnerin an die Seite gestellt und muss seinen fordernden Job als Texas Ranger mit seinem Familienleben in Einklang bringen.

Die Originalserie lief von 1993 bis 2001 und zeigte Chuck Norris in der Hauptrolle des Walker. In dieser Zeit wurden insgesamt 202 Folgen und ein TV-Film produziert. Die Serie war einer der Gründe für die Entstehung der Chuck-Norris-Witze, die im Jahr 2005 große Popularität erlangten.

Subscribe to RSS - Walker